Nachrichten > Top-Meldungen >

Essert-sous-Champvent: Geiselnehmer im Zug nach Polizeieinsatz getötet

Geiselnahme in Schweizer Zug - Polizei erschießt Täter nach vier Stunden

Waadtländer Kantonspolizisten bewachen den Travys-Zug, in dem sich eine Geiselnahme ereignet hat.
© dpa

Waadtländer Kantonspolizisten bewachen den Travys-Zug, in dem sich eine Geiselnahme ereignet hat.

Bewaffnet mit Messer und Axt hat ein Mann in einem Regionalzug in der Schweiz am Donnerstagabend 14 Passagiere und den Zugführer bedroht und fast vier Stunden als Geiseln festgehalten. Nach einem Polizeieinsatz gegen 22:15 Uhr konnten die Menschen den Zug unverletzt verlassen.

Der Täter wurde erschossen, wie Generalstaatsanwalt Eric Kaltenrieder bei einer Pressekonferenz in der Nacht zu Freitag sagte.

Motiv unklar

Bei dem Täter habe es sich um einen 32-jährigen Asylbewerber iranischer Nationalität gehandelt. Das Motiv für seine Tat sei noch unklar.

Verhandlungen über WhatsApp

Betroffene hatten aus dem Zug auf der Linie zwischen Baulmes und Yverdon-les-Bains in der französischsprachigen Westschweiz die Polizei alarmiert. Mehr als 60 Beamte hätten den Zug umstellt, der mit verschlossenen Türen an der Haltestelle Essert-sous-Champvent zum Stehen gekommen war, teilte die Polizei mit. Ein Dolmetscher sei hinzugezogen worden, um mit dem Geiselnehmer - teilweise per WhatsApp - zu verhandeln. Was der Mann wollte, teilte die Polizei nicht mit.

Mit Axt auf Polizisten losgegangen

Die Einsatzkräfte hätten schließlich eine Gelegenheit genutzt, als der Täter sich kurz von den Geiseln entfernte, um einzugreifen. Dabei sei Sprengstoff zum Einsatz gekommen, um ihn abzulenken. Der Mann sei daraufhin mit der Axt auf einen Polizisten losgestürmt, der deshalb geschossen habe. Der Angreifer sei noch an Ort und Stelle gestorben.

Auch interessant
Auch interessant

Das israelische Militär hat eigenen Angaben zufolge einen zehn Kilometer langen…

Ein Pilot der US-Luftwaffe hat sich aus Protest gegen den Krieg im Gazastreifen…

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop