Nachrichten > Top-Meldungen >

Traurige Bilanz der DLRG: Deutlich mehr Badetote vergangenes Jahr

Traurige Bilanz der DLRG - Deutlich mehr Badetote vergangenes Jahr

Die Zahl der tödlichen Badeunfälle ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.
© dpa

Die Zahl der tödlichen Badeunfälle ist 2023 deutlich gestiegen (Archivbild).

In Deutschland sind 2023 mindestens 378 Menschen ertrunken - und damit deutlich mehr als ein Jahr zuvor. 2022 waren es noch 355 tödliche Badeunfälle, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) mitteilte.

Zwar seien bis zum Ende der vergangenen Sommerferien weniger Menschen als im Vorjahreszeitraum ertrunken, aber danach sei es zu ungewöhnlich vielen Unglücksfällen gekommen, sagte DLRG-Präsidentin Ute Vogt. "In den letzten drei Monaten des Jahres verunglückten so viele Personen wie seit 2017 nicht."

Mehr Badeunfälle auch in Hessen

In Hessen sind im vergangenen Jahr mindestens 18 Menschen ertrunken. Das waren vier mehr als im Jahr 2022, so die DLRG. Fast alle Ertrunkenen waren Männer, wie bereits im Jahr zuvor ertranken die meisten Menschen in einem Fluss oder einem See. Die DLRG appellierte mit Blick auf die nächste Badesaison, "die Freizeit an bewachten Badestellen zu verbringen". Vier der Betroffenen waren zwischen 11 und 15 Jahre alt gewesen. 

Die meisten Todesfälle an Flüssen und Seen

Gefährlicher als Nord- und Ostsee waren Binnengewässer wie Seen und Flüsse - 90 Prozent der Todesfälle ereigneten sich dort. 135 Menschen ertranken den Angaben zufolge 2023 in Flüssen, im Jahr zuvor waren es 105 gewesen.

Auch interessant
Auch interessant

Aktuell befindet sich hinter dem Wiesenbad in Eschborn noch eine riesige…

Kleine Schwimmanfänger hatten es in den vergangenen Jahren der Corona-Pandemie…

Aktuell ist es kalt und nass - nach Schwimmen und Freibad ist da wahrscheinlich…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop