Nachrichten > Top-Meldungen >

Biden droht Israel: Wir liefern keine Waffen für Großangriff auf Rafah

Biden droht Israel - Keine US-Waffen für Großangriff auf Rafah

US-Präsident Biden droht im CNN-Interview, Israel weniger amerikanische Waffen zu liefern.So will er einen Großangriff auf die Flüchtlingshochburg Rafah im Süden des Gazastreifens doch noch verhindern.
© dpa

US-Präsident Biden droht im CNN-Interview, Israel weniger amerikanische Waffen zu liefern.So will er einen Großangriff auf die Flüchtlingshochburg Rafah im Süden des Gazastreifens doch noch verhindern.

US-Präsident Joe Biden hat Israel vor ernsten Konsequenzen gewarnt, sollte eine umfassende Militäroffensive in der dicht besiedelten Stadt Rafah im Gazastreifen stattfinden. In einem Interview mit CNN erklärte Biden, dass eine solche Aktion direkte Auswirkungen auf die Lieferung von US-Armeeausrüstung an Israel haben würde. Eine geplante Munitionslieferung wurde als Reaktion auf die Vorgänge in Rafah bereits von den USA zurückgehalten.

Israelische Streitkräfte sind kürzlich in Teile von Rafah vorgerückt und haben den Grenzübergang auf der palästinensischen Seite unter Kontrolle gebracht. Nach Aussage des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu zielt die Operation darauf ab, Geiseln zu befreien und die Hamas zu zerschlagen. Die USA hatten wiederholt vor einer großangelegten Bodenoffensive in diesem Gebiet gewarnt.

Biden hält an roten Linien fest

Joe Biden betonte, dass die israelischen Streitkräfte bisher nicht in die Bevölkerungszentren von Rafah vorgedrungen sind. Eine solche Aktion, so Biden, würde ohne die Unterstützung der USA stattfinden müssen. Der US-Präsident machte deutlich, dass ein Eindringen in diese Gebiete "einfach falsch" wäre, und die Vereinigten Staaten dafür keine Waffen bereitstellen könnten.

USA setzt Munitionslieferung aus

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin bestätigte, dass als Reaktion auf die Ereignisse in Rafah bereits eine Munitionslieferung an Israel gestoppt wurde. Ziel sei es, Israel daran zu erinnern, bei jeglichen Angriffen Rücksicht auf Zivilisten zu nehmen. Details nannten er und das Weiße Haus nicht.

Israels Verteidigung steht nicht in Frage

Biden machte zugleich deutlich, die US-Regierung werde weiter sicherstellen, dass Israel ausreichend militärische Ausrüstung zur eigenen Verteidigung habe, etwa das Raketenabwehrsystems Iron Dome.

Auch interessant
Auch interessant

US-Präsident Joe Biden hält nach dem israelischen Angriff nahe Rafah mit…

Nach dem tödlichen israelischen Luftangriff auf ein Flüchtlingslager nahe Rafah…

in Jerusalem hat eine Gruppe von Friedensaktivisten einen Waffenstillstand im…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop