Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Allianz erhöht laufende Verzinsung von Lebensversicherungen ab 2023

Lebensversicherungen - Allianz erhöht Verzinsung ab 2023

Die Allianz hat angekündigt, die Verzinsung ihrer Lebensversicherungen im kommenden Jahr zu erhöhen.
© dpa

Die Allianz hat angekündigt, die Verzinsung ihrer Lebensversicherungen im kommenden Jahr zu erhöhen (Symbolfoto).

Die Allianz Leben erhöht die Verzinsung von Lebensversicherungen im kommenden Jahr.  Bei klassischen Lebens- und Rentenversicherungen steigt die laufende Verzinsung 2023 im Schnitt auf 2,5 Prozent nach zuletzt 2,3 Prozent, so der Konzern.

Beim neueren Modell mit abgespeckter Garantie geht es von 2,4 Prozent auf 2,6 Prozent nach oben. Allianz Leben-Vorstandschefin Katja de la Viña sprach von einem deutlichen Signal in einer Zeit, "in der viele Menschen ihre Zukunftsvorsorge grundsätzlich verbessern wollen".

Verschiedene Parameter beeinflussen Verzinsung

Die laufende Verzinsung setzt sich zusammen aus der Überschussbeteiligung, über deren Höhe die Versicherer je nach Wirtschaftslage und Erfolg ihrer Anlagestrategie entscheiden, und dem vom Bundesfinanzministerium festgelegten Garantiezins. Dieser liegt seit Anfang 2022 für neue Verträge bei 0,25 Prozent.

Höhere Zinsen für ältere Policen

Ältere Policen werfen hier teilweise noch deutlich mehr ab. Die laufende Verzinsung bezieht sich nur auf den Sparanteil unter anderem nach Abzug von Abschluss- und Vertriebskosten. Lebensversicherungskunden, deren Vertrag 2023 ausläuft, können mit einer Gesamtverzinsung einschließlich Schlussüberschuss von 3,2 Prozent (Zuletzt: 2,9 Prozent) für klassische Produkte beziehungsweise von 3,5 Prozent (3,2 Prozent) für das Modell mit abgespeckter Garantie rechnen.

"Betriebliche Altersvorsorge wichtiger Faktor im Fachkräftemarkt"

Bislang spürt die "Allianz Leben" Priebe zufolge keinen stärkeren Rückgang der Nachfrage nach Altersvorsorgeprodukten aufgrund der deutlich gestiegenen Inflation. "Die Vorsorge fürs Alter sollte nicht eingespart werden", mahnte Priebe. "Auch Arbeitgeber merken, dass die betriebliche Altersvorsorge ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte ist."

Auch interessant
Auch interessant

Das Hochwasser in Bayern und Baden-Württemberg hat immense wirtschaftliche…

Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) beim Bundesministerium für…

Die Überschwemmungen im Süden Deutschlands haben teils erhebliche Zerstörungen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop