Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Hessens Inflationsrate: 6,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat

Hessens Inflationsrate - 6,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat

Die Inflation ist in Hessen im Juni erneut gestiegen - um 6,1 Prozent (Symbolbild).
© dpa

Die Inflationsrate ist in Hessen im Juni erneut gestiegen - um 6,1 Prozent (Symbolbild).

In Hessen ist die Inflation im Juni wieder gestiegen. Die Verbraucherpreise legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,1 Prozent zu, wie das Statistische Landesamt berichtete.

Im Mai war die jährliche Veränderungsrate auf 5,9 Prozent gesunken nach 6,9 Prozent aus dem April.In der Jahresfrist gehörten Lebensmittel mit einer Steigerungsrate von 13,3 Prozent zu den stärksten Preistreibern. Obwohl zuletzt eine leichte Entspannung registriert wurde, waren beispielsweise Molkereiprodukte (23,2 Prozent), Brot (18,6 Prozent) oder Gemüse (20,4 Prozent) deutlich teurer als vor einem Jahr.

Dienstleistungen deutlich teurer

Günstiger waren Speisefette und -öle (-10,2 Prozent) sowie Butter (-21,5 Prozent). Auch die Preise für Dienstleistungen legten mit 6,8 Prozent überdurchschnittlich zu. Hier kam auch ein Basis-Effekt aus dem Vorjahr zum Tragen, als über das temporäre Neun-Euro-Ticket Bahnfahrten deutlich günstiger angeboten wurden als in diesem Jahr. Auch die Wartung und Reparatur von Kraftfahrzeugen verteuerte sich um gut zehn Prozent.

Energiepreise nur moderat gestiegen

Nur noch moderat kletterten hingegen die Preise für Energie: Mit einer Steigerung um 2,5 Prozent dämpften sie sogar die aktuelle Preisentwicklung. Hessen zählt zu den Bundesländern, deren Preisentwicklung in der Schätzung der Inflation in der gesamten Bundesrepublik einfließt. Die erste Schätzung zur Preisentwicklung in Deutschland hat das Statistische Bundesamt für den Nachmittag angekündigt. Auch bei der gesamtdeutschen Preisentwicklung wird wieder mit einem Anstieg der Inflation gerechnet.

Auch interessant
Auch interessant

Die Inflation in Deutschland ist auch im März weiter zurückgegangen - auf den…

Die anhaltende Inflation der Lebensmittelpreise sorgt in Griechenland für…

Die Polizei hat im vergangenen Jahr in Deutschland so viele Straftaten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop