Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

95.000 Besucher in Barcelona: Europas größte Mobilfunk-Messe startet

95.000 Besucher in Barcelona - Europas größte Mobilfunk-Messe startet

Ein Laptop mit einem durchsichtigen Bildschirm steht in einem Raum in Barcelona, wo der Computerhersteller Lenovo neue Produkte präsentiert hat. Es handelt sich um einen Prototypen (proof of concept) - ob er jemals auf den Markt kommt, ist noch unklar.
© dpa

Ein Laptop mit einem durchsichtigen Bildschirm steht in einem Raum in Barcelona, wo der Computerhersteller Lenovo neue Produkte präsentiert hat. Es handelt sich um einen Prototypen (proof of concept) - ob er jemals auf den Markt kommt, ist noch unklar. 

Einmal im Jahr versammelt sich die Mobilfunk-Branche in Barcelona, um ihre Innovationen zu feiern. Das dominante Thema, das viele neue Produkte prägt, ist dieses Jahr die Künstliche Intelligenz.

Beim Mobile World Congress geht es zum Beispiel um einen Smartphone-Prototypen der Deutschen Telekom, bei dem der Nutzer keine Apps brauchen soll und stattdessen ein KI-Sprachassistent gewünschte Informationen im Netz findet.

95.000 Besucher erwartet

Insgesamt 2.400 Aussteller aus aller Welt präsentieren Produkte, Entwicklungen und Dienstleistungen. 95.000 Besucher werden erwartet und damit 5.000 mehr als 2023.

Neuheit: Gläserner Laptop-Bildschirm

Der Computerhersteller Lenovo stellt einen gläsernen Laptop-Bildschirm als Prototypen vor, der durchsichtig ist. Zu den Ausstellern gehören zudem Samsung und Huawei, Apple bleibt der Messe traditionell fern.

Blick auf künftigen Mobilfunkstandard 6G

Als Gastredner kommt EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton, auch der deutsche Digitalminister Volker Wissing (FDP) wird erwartet. Der Telekom-Vorstandsvorsitzende Tim Höttges tritt an der Seite von drei anderen Chefs großer europäischer Telekommunikationsfirmen auf. Nachdem sich der Mobilfunkstandard 5G inzwischen etabliert hat, wagt die Branche einen Blick nach vorn und damit auf den designierten Nachfolger 6G, der Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen soll.

 

Pläne von Mobilfunkanbieter O2 Bis 2026 Hologrammtelefonie auf dem Markt

Dabei denkt man sofort an Star Wars oder Science-Fiction: Der Mobilfunkanbieter…

Auch interessant
Auch interessant

Der KI-Boom hat den Chip-Konzern Nvidia am Dienstag zum wertvollsten Unternehmen…

Chips des US-Herstellers Nvidia spielen eine Schlüsselrolle beim Geschäft mit…

Während der Fußball-EM erwarten Brauereien in Deutschland einen Anstieg beim…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop