Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Bei Postbank-Filialschließungen fallen rund 1.000 Jobs weg

Rund 1.000 Jobs fallen weg - Postbank dünnt ihr Filialnetz aus

Ein gelbes Postbank-Schild.
© dpa

Die Postbank will ihr Filialnetz ausdünnen und drastisch Stellen abbauen.

Die Filialschließungen bei der Deutsche-Bank-Tochter Postbank werden einem Bericht zufolge zum Abbau von rund 1.000 Arbeitsplätzen führen.

Darauf hätten sich Management und Betriebsrat in einem Anfang Juni geschlossenen Interessenausgleich verständigt, berichtet das "Handelsblatt". Die Deutsche Bank wollte den Bericht nicht kommentieren. Ein Sprecher betonte gegenüber dem "Handelsblatt" aber, dass die Maßnahme "im Rahmen der bekannten Personalabbau-Zahlen" zu verstehen sei.

Entscheidung kommt nicht überraschend

Die Deutsche Bank hatte Anfang Februar angekündigt, insgesamt rund 3.500 Stellen zu streichen. Neben Einsparungen bei der Infrastruktur und der IT hatte sie eine Straffung des Vertriebsnetzes angekündigt. Die Zahl der Postbank-Filialen will die Deutsche Bank bis Mitte 2026 von 550 auf 320 verringern. Betriebsbedingte Kündigungen sind nach der jüngsten Tarifvereinbarung mit der Gewerkschaft Verdi bis Ende 2027 ausgeschlossen. 

Keine Ausdünnung bei den Kundenberatungen 

Bei der Beratung der Kundinnen und Kunden soll es keinen Abbau geben. Kundenberater aus Filialen, die geschlossen werden, will die Bank in anderen Zweigstellen oder den geplanten Beratungscentern übernehmen. Bei der Deutschen Bank gibt es seit einigen Jahren Beratungscenter.

Neue Struktur geplant

Nun sollen an neun Standorten Postbank-Teams hinzukommen: in Hamburg, Berlin, Essen, Schkeuditz, Wuppertal, Mainz, Mannheim, Nürnberg und München. Zusätzlich sind zwei neue reine Postbank-Beratungscenter in Hannover und Bonn geplant. Aufbauen will die Deutsche Bank die neue Struktur in den nächsten Monaten, so dass 2025 dann alle elf Postbank-Beratungscenter für die Kundschaft zur Verfügung stehen.

Telefonisch oder per Videoschalte sollen sich Privatkunden dort künftig auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten von Filialen sowie an Samstagen zu finanziellen Fragen informieren können.

Auch interessant
Auch interessant

Die Stadt Priosersk tauchte lange auf keiner Karte auf und war für Besucher…

Im April wurden ein Drittel mehr Insolvenzen verbucht als im Jahr zuvor. Viele…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop