On AirGuten Morgen, Hessen! >

Motsi Mabuses Tanzschule: Ein Traum wird wahr

Motsi Mabuses Tanzschule - Ein Traum wird wahr

Sie ist sicher eine der sympathischsten Personen im Deutschen Fernsehen: Tanzlehrerin Motsi Mabuse, Jurorin bei Let’s Dance! Auch Daniel und Julia aus der FFH-Morningshow sind während Motsis Besuch hin und weg von der kleinen Frau, die immer ein Lachen auf den Lippen hat.

Gerade jetzt hat Motsi dafür noch mehr Grund als sonst: Sie eröffnet nämlich ihre eigene Tanzschule! Und das bei uns im FFH-Land, und zwar in Eschborn.

„Tanzen macht Spaß und tut etwas für die Seele“, erzählt Motsi, die in Südafrika zur Welt kam, und für die Tanzen die Welt bedeutet. Ihre eigene Taunus Tanzschule betreibt sie zusammen mit ihrem Mann Evgenij Voznyuk, der ebenfalls professioneller Tänzer ist.

Wer bei den beiden während des Tanzens führt? „Natürlich der Mann! Wir Frauen müssen uns entspannen und ihn machen lassennur so sieht es harmonisch aus!“ Total süß: Motsi würde am liebsten nur mit Evgenij tanzen! „Nur er kennt mich so gut, nur auf ihn kann ich mich zu 100 Prozent einlassen.“ Aber natürlich wird sie auch von anderen Männern oft aufgefordert. „Da sage ich dann natürlich auch nicht Nein“, erzählt sie mit einem Augenzwinkern.

Toll für uns alle: In ihrer Tanzschule unterrichtet Motsi auch selbst! Wir können uns also von einer absoluten Meisterin einiges abgucken, und vielleicht selbst so einmal so viel Freude am Tanzen bekommen, wie sie selbst. Insgesamt bieten neben ihr und ihrem Mann noch zehn andere Tanzlehrerinnen und –lehrer Kurse an. Im Programm? Wirklich alles! Von Standard-Tänzen wie Cha-Cha, Tango oder Jive über Videoclip-Dancing bis hin zu Hip Hop.

„Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich in die Tanzsäle gehe... da geht ein Traum in Erfüllung“, strahlt Motsi im Gespräch Daniel und Julia. Auf die Frage, wie wir es denn als Paar schaffen, erfolgreich miteinander zu tanzen hat Motsi einen ganz simplen Rat: „Ihr solltet euch nicht mit anderen Paaren vergleichen! Einfach auf sich selbst konzentrieren, dann klappt alles viel besser – und entspannt sich.“

Wenn ihr das Tanzen bei Motsi selbst mal ausprobieren wollt: Am Samstag, 2. September gibt es einen Tag der offenen Tür! Von 11 bis 18 Uhr gibt es dann im Tanzstudio kurze Workshops, um einzelne Tanzstile auszuprobieren.

Bestimmt auch Motsis derzeitigen Lieblingstanz: Kizomba, eine Art afrikanischer Tango. „Der ist schon sehr sexy“, sagt Motsi – und lacht. Was auch sonst. Vielen Dank für deinen Besuch!

Colin Mahnke

Reporter
Colin Mahnke

Auch interessant
Auch interessant

Davon träumt jeder Musikjournalist: Danie Kleideiter, Moderatorin und…

Ralf Schmitz ist ein König der Improvisation. In seiner Show "Schmitzefrei"…

Er tourt auf der ganzen Welt und spielt auf den größten Festivals: Die Rede ist…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop