FreizeitSpielplätze >

Wiesbaden: Spielplatz in der Fasanerie

Wiesbaden - Spielplatz in der Fasanerie

Wiesbaden: Spielplatz in der Fasanerie

Der große und vielfältig ausgestattete Spielplatz im Eingangsbereich der Fasanerie ist vor allem für die kleinen Besucher eines der Highlights des Tierparks und oft die erste Anlaufstelle bei einem Fasaneriebesuch. Er erstreckt sich über eine große Wiese, auf der mehrere Spielstationen sind. Zum Beispiel zahlreiche Klettergeräte, eine Steinwand zum Klettern, große Steinen zum Hüpfen, Baumstämme zum Balancieren, mehrere Schaukeln und ein Karussell.

Damit auch Rollstuhlfahrer ihren Spaß haben können, gibt es auch extra zwei Integrations-Spielgeräte. Und alle, die Lust haben im Streichelzoo die Kleintiere, Ziegen und Schafe zu füttern, können sich extra Futter kaufen.

Die große Wiese bietet nicht nur genügend Sitzgelegenheiten und Schattenplätze, sondern auch die Möglichkeit, auf einer Decke zu picknicken. 

Infos:

Wie komme ich zum Spielplatz?

Der Eintritt für den Tierpark ist kostenlos. Da der Spielplatz zur Fasanerie gehört, gibt es aber bestimmte Öffnungszeiten. Von April bis Oktober hat er von 9 bis 18 Uhr geöffnet, von November bis März nur bis 17 Uhr. Die Fasanerie erreicht ihr gut, wenn ihr über die Lahnstraße fahrt und dann in die Wilfried-Ries-Straße einbiegt.

Karte

Bild: (c) Stadt Wiesbaden

Filter
Entspannt Südhessen
nach oben