MusikHit-News >

Britney-Comeback nach 6 Jahren: Neue Single mit Elton John

Britney-Comeback nach 6 Jahren - Neue Single zusammen mit Elton John

© dpa

Genau sechs Jahre ist es her, dass Britney Spears’ bis dato letztes Album „Glory“ auf den Markt kam. Dazwischen das „Free Britney“-Movement, bei dem es primär um die Vormundschaft ihres Vaters ging. Seit November 2021 ist Britney Spears nach 13 Jahren endlich wieder eine freie Frau, hat geheiratet und jetzt zusammen mit Elton John eine gemeinsame Single veröffentlicht: „Hold me closer“ klingt bekannt. Warum das so ist, lest ihr hier!

"Tiny Dancer" 2.0

„Tiny Dancer“ zählt zu den bekanntesten Hits von Elton John. Unzählige Bands und Künstler haben sich an ihre eigene Interpretation des Klassikers von 1971 gewagt. Jetzt hat ihn der Mann mit den vielen bunten Sonnenbrillen zum ersten Mal selbst wieder aus der Kiste gekramt, um eine neue Version aufzunehmen. Und dabei bekommt er Unterstützung von Britney Spears!

Erste Single seit 6 Jahren

Sechs Jahre hat die mittlerweile 40-Jährige keine neue Musik auf den Markt gebracht. 2022 ist das Jahr, in dem sie ihre durch Gerichtsbeschluss zurückerlangte Mündigkeit feiert, in dem sie ihren langjährigen Freund Sam Asghari heiratete und auf Instagram regelmäßig deutlich ihre Meinung zu Familienangehörigen und ihrer persönlichen Situation sagt.

Britneys Fans freuen sich

Jetzt also endlich eine neue Single, auf die ihre Fans so lange warten mussten. Auf YouTube bedanken die sich bei Elton John, dass er es Britney ermögliche, so wieder Fuß in der Musikindustrie zu fassen.

Nie wieder Britney-Konzerte?

Allerdings: Britney Spears verkündete jetzt, dass sie vielleicht nie wieder auftreten wolle. Sie sei traumatisiert von dem, was sie in der Vergangenheit erlebt habe. Gut möglich also, dass „Hold me closer“ nie live auf der Bühne performt wird.

So klingt "Hold me closer" 

Der Song ist keine Kopie des Originals. Viel mehr haben sich Elton John und Britney Spears vier Textzeilen rausgepickt. Die vier bekanntesten, nämlich den Refrain. Bei „Hold me closer, tiny dancer. Count the headlights on the highway. Lay me down in sheets of linen. You had a busy day today“, kann wirklich jeder mitsingen.

"Hold me closer" von Britney & Elton John ist...

Deine Meinung zur ersten Single von Britney Spears seit sechs Jahren. 

mega! Ich liebe den Song!

mega! Ich liebe den Song!

okay. Haut mich nicht vom Hocker.

okay. Haut mich nicht vom Hocker.

schlimm! Bitte nicht das Original verpfuschen!

schlimm! Bitte nicht das Original verpfuschen!

Auch interessant
Auch interessant

Ein mutmaßlich rechtsextremistischer Zwischenfall in einer Nobelbar auf der…

Gitarre, Klavier, Querflöte – Instrumente gibt es viele. Studierende der Uni…

Rapper Sean "Diddy" Combs entschuldigt sich für einen Angriff, offensichtlich…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop