Nachrichten > Mittelhessen >

Limburg-Weilburg: Sicher mit dem Rad zur Schule dank Radroutennetz

Sicher mit dem Rad zur Schule - Schülerradroutennetz in Limburg-Weilburg

© Landkreis Limburg-Weilburg

Auf die Räder, fertig, los: Landrat Michael Köberle (Fünfter von links) schaltet den „Schülerradroutenplaner“ für den Landkreis Limburg-Weilburg an der Taunusschule in Bad Camberg gemeinsam mit den zahlreichen Projektpartnern offiziell frei.

Auf sicherem Weg zur Schule mit dem Fahrrad: Dabei soll der sogenannte Schülerradroutenplaner helfen. Im Landkreis Limburg-Weilburg ist das fertige Schülerradroutennetz jetzt offiziell freigeschaltet worden.

Das fertige „Schülerradroutennetz“ umfasst den gesamten Landkreis, immer mit einem Fünf-Kilometer-Radius um die jeweilige Schule. Neben den besten Radrouten zeigt die Darstellung auch sogenannte Aufmerksamkeitspunkte an, die auf besondere Verkehrssituationen hinweisen. Für jede Schule gibt es außerdem Hinweise zum Zustand und möglicher Weiterentwicklung der Fahrradabstellanlagen, teilt der Landkreis mit.

Über 580 Schulen in ganz Hessen ans Netz angeschlossen

Die Bedienung ist kinderleicht: Schule auswählen, Startadresse eingeben und Route berechnen lassen. „Damit Schülerinnen und Schüler auch voller Vertrauen auf ihre Fahrräder steigen, haben wir für den Landkreis Limburg-Weilburg nun ein Schülerradroutennetz erarbeitet“, erklärte Michael Köberle, Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg. Hessenweit sind bereits 583 weiterführende Schulen an das Schülerradroutennetz angeschlossen. Mittlerweile hat das Netz laut der Mitteilung vom Kreis Limburg-Weilburg eine Gesamtlänge von rund 7.800 Kilometern.

Sicher mit dem Rad zur Schule

Im Fall vom Kreis Limburg-Weilburg wurden jetzt für alle 18 weiterführenden Schulen mit rund 11.500 Schülerinnen und Schülern Routen erarbeitet. Einige Schulen haben auch die Kids eingebunden bei der Planung der Routen, so der Kreis weiter. Und das Schülerradroutennetz habe noch einen Vorteil: „Beteiligte Kommunen erhalten ganz nebenbei wertvolle Hinweise zur Verbesserung ihrer Fahrradinfrastruktur, die wir seitens der Gemeinde gerne aufgreifen“, ergänzte Silvia Scheu-Menzer, Bürgermeisterin der Gemeinde Hünfelden und Sprecherin der Landkreis-Bürgermeisterinnen und Bürgermeister. Und sie sagt weiter: „Das Vorhaben unterstützt die Förderung des Radverkehrs und unser Bemühen um sichere Schulwege.“

Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

Die Stadt Frankenberg (Eder) hat den Deutschen Fahrradpreis gewonnen – und zwar…

Nach einer Messerattacke in Limburg ermittelt die Polizei wegen gefährlicher…

Wer kümmert sich künftig um die Belange der Bürgerinnen und Bürger im…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop