Nachrichten > Mittelhessen >

Polizei Gießen warnt vor Handwerker-Schnäppchenangeboten

Polizei Gießen warnt - Pfusch-Handwerker bieten Teer-Arbeiten an

© Polizei Mittelhessen

Die Polizei warnt vor britischen Teerkolonnen im Landkreis Gießen (Symbolbild).

Achtung! Im Kreis Gießen sind aktuell britische Handwerker unterwegs. Sie wollen Teer-Arbeiten durchführen. Die Polizei warnt eindringlich vor Geschäften mit ihnen.

Zweimal versuchten britische Handwerker gestern Gewerbetreibenden neue Teerdecken für ihre Firmengrundstücke anzubieten. Die Täter kamen zu einem Containerdienst in Lich und einem Entsorgungsunternehmen in Gießen, teilt die Polizei in Mittelhessen heute mit. Nahezu aggressiv wollten die Handwerker ihre Schnäppchen-Dienste verkaufen.

Polizei warnt Hausbesitzer vor Pfusch-Handwerkern

Die Ermittler des Betrugskommissariates schließen nicht aus, dass sich die aggressiven Handwerker auch an Hausbesitzer wenden und ihnen ihre Dienstleistungen anbieten werden. Zum Schnäppchenpreis wollen die Pfusch-Handwerker Flächen und Zufahrten, Höfe und Wege reparieren oder asphaltieren. Potentielle Kunden werden dabei laut Polizei häufig zum Vertragsabschluss gedrängt, genötigt oder gar bedroht.

Verlockendes Angebot lieber ablehnen!

Sehr oft arbeiten die Männer dann mit dem Trick, dass man die Reparaturen besonders kostengünstig anbieten könne, weil von einer benachbarten Baustelle noch Material übrig sei, erklärt die Polizei. Klingt nach einem verlockenden Angebot. Aber Vorsicht! Laut Polizei sind die Arbeiten sehr unprofessionell und werden äußerst mangelhaft ausgeführt. Sehr oft entpuppte sich das Ganze in der Vergangenheit als handfester Betrug oder Wucher, so die Ermittler.

Schnäppchen entpuppen sich als Kostenfalle

Häufig entstehen Folgekosten, weil bei den Arbeiten gepfuscht wurde. Regressansprüche verlaufen jedoch im Sande, weil diese Firmen in der Regel keinen festen Betriebssitz haben. Außerdem handele es sich bei den Arbeiten zumeist um Schwarzarbeit - in diesem Fall macht sich auch der Auftraggeber strafbar, erklärt die Polizei. Die rät daher:

  • Prüfen Sie unangeforderte Angebote von Waren und Dienstleistungen "an der Haustüre" grundsätzlich sehr kritisch
  • Lassen Sie sich nicht auf Schwarzarbeit ein, dass ist auch für den "Auftraggeber" strafbar
  • Günstige Preisangebote wie bei den reisenden Teerkolonnen erscheinen nur auf den ersten Blick als "Schnäppchen". Oft wird daraus schnell eine Kostenfalle. Also Preis-/Leistungsverhältnis genau prüfen. Am besten aber Finger weg davon!
  • Gesundes Misstrauen ist also durchaus angebracht
  • Sofort die örtliche Polizei informieren!
Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

Die Aussichten für das deutsche Handwerk sind alles andere als rosig. Jörg…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop