Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Mehrwertsteuer in Gastro steigt - Essen gehen bald noch teurer?

Mehrwertsteuer in Gastro steigt - Essen gehen bald noch teurer?

© dpa/Symbolbild

Die Gastro-Branche steckt in einer Krise. Nach Corona-Pandemie und Energiekrise gibt es im Januar 2024 eine Wieder-Anhebung der Mehrwertsteuer auf Speisen. 

Viele Wirte in Hessen sind in Sorge. Im Januar endet die vergünstigte Mehrwertsteuer auf Essen im Restaurant. Dann steigt sie wieder von 7 auf 19 Prozent. Der Gaststättenverband Dehoga fürchtete deshalb bereits über 12.000 Betriebsschließungen, sinkende Umsätze und weniger Jobs.

Für Besucherinnen und Besucher eines Restaurants könnten Pizza und Pasta pro Portion ein oder zwei Euro teurer werden. Auch ein Rechenbeispiel der Dehoga macht die mögliche Preissteigerung greifbar: Koste ein Schnitzel vom Schwein aktuell etwa 15 Euro, müssten Gäste ab Januar schon 16,80 Euro zahlen.

Kalbs-Schnitzel fast 3 Euro teurer?

Ein Wiener Schnitzel vom Kalb, das aktuell je nach Region unterschiedlich um die 24 Euro kostet, läge nach der Mehrwertsteuer-Erhöhung schon bei etwa 26,80 Euro.

Eine Preiserhöhung jagt die nächste

Markus Urich, der das Restaurant Kloster Schiffenberg in Gießen betreibt, steht mit vielen mittelhessischen Gastronomen in Kontakt. Er sagte auf FFH-Anfrage: "Die Stimmung ist sehr gedrückt. Viele Gastronomen haben Angst, dass sie es so nicht mehr packen. Sie sind am Limit mit den Preisen. Kunden beschweren sich, Familien können es sich kaum noch leisten essen zu kommen - und vielleicht kommen die dann jetzt gar nicht mehr", so der Gastronom. 

Speisekarten müssten neu gedruckt werden

Viele Restaurants mussten in diesem Jahr bereits inflationsbedingt die Preise anheben, heißt es vom Dehoga: Registrierkassen wurden umgestellt, Speisekarten neu gedruckt, Gäste um Verständnis gebeten. Jetzt, so fürchten die Gastronomen, beginne das Spiel von vorn. Doch die Kunden würden weitere Preiserhöhungen nicht mittragen und letztlich Restaurantbesuche reduzieren oder darauf verzichten. Trotzdem müssten die Mehrkosten der Steuererhöhung weitergegeben werden, so der Gaststättenverband, da die Reserven der Betriebe nach Corona-Pandemie und Energiekrise aufgebraucht seien.

Restaurantbesitzer Urich zu FFH: Preiserhöhung wird kommen

Löhne, Kosten, Strom - um das alles zahlen zu können, werden Preiserhöhungen kommen, sagt der Gießener Restaurantbesitzer Markus Urich.

© HIT RADIO FFH

Ausnahme für gelieferte oder abgeholte Speisen

Die Bundesregierung hat entschieden, die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung zum Jahreswechsel aufzuheben. Dann gilt wieder der reguläre Satz von 19 Prozent auf Speisen im Café oder im Restaurant. Eine Ausnahme bilden übrigens Speisen, die abgeholt oder geliefert werden, dort gelten weiterhin 7 Prozent.

Sara Disch

Redaktion
Sara Disch

Auch interessant
Auch interessant

Wegen einer schweren Messerattacke fahndet die Polizei in Gießen nach einem…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop