Nachrichten > Mittelhessen, Sport, Nordhessen >

Achtelfinale im Hessenpokal: FC Gießen empfängt Hessen Kassel

Hessen Kassel beim FC Gießen - Achtelfinale im Hessenpokal am Samstag

Der FC Gießen hofft auf volle Ränge im Gießener Waldstadion zum Achtelfinale des Hessenpokals.
© HIT RADIO FFH

Der FC Gießen hofft auf volle Ränge im Gießener Waldstadion zum Achtelfinale des Hessenpokals.

Der Kampf um den Hessenpokal führt die Fußballer vom KSV Hessen Kassel nach Mittelhessen: Im Gießener Waldstadion trifft der Regionalligist auf den FC Gießen aus der Hessenliga.

Die Partie startet am Samstag (24. Februar) um 14 Uhr. "Wir wollen im Idealfall über den Hessenpokal in den DFB Pokal einziehen", sagt KSV Trainer Alex Kiene ambitioniert im FFH-Gespräch. Allerdings wisse er auch, dass der FC Gießen eine erfahrene Mannschaft habe und das es eine schwere Aufgabe wird.

Gießen gilt als Underdog der Partie

Gastgeber Gießen hofft zu diesem Achtelfinale auf volle, laute Ränge im heimischen Waldstadion. "Die Fans können tatsächlich der entscheidende 12. Mann sein. Das kann ein wichtiger Faktor in einem Spiel als Außenseiter sein", erklärt Michèl Magel vom FC Gießen Führungsteam am FFH-Mikro. Die Nordhessen eine Liga über den Mittelhessen der leichte Favorit. Dennoch sagt Kiene: "Es ist ein 50:50-Duell, wo auch die Tagesform entscheidet."

KSV-Trainer Alex Kiene im Gespräch mit FFH-Reporter Marius Franke

"Im Idealfall wollen wir uns für den DFB Pokal qualifizieren."

© HIT RADIO FFH

Drei neue Spieler beim FC Gießen

Neben Unterstützung von den Fans setzt der FC Gießen im Hessenpokal-Achtelfinale aber auch auf neue Gesichter auf dem Platz. Drei Neuzugänge unterstützen das Team seit der Winterpause. Das sind der erst 18 Jahre alte Eray Cetinkaya (Trikotnummer 24), Martin Mihaylov mit der Nummer 25 und Dominik Rummel mit der Rückennummer 22, der als erfahrener Spieler schon angekündigt hatte, im Team viel Verantwortung übernehmen zu wollen.

"Der Pokal hat seine eigenen Regeln"

Das Team aus Gießen sei hochmotiviert und da der Pokal bekanntlich seine eigenen Regeln hat, hat Michèl Magel im Gespräch mit HIT RADIO FFH angekündigt, dass man Hessen Kassel alles abverlangen werde. Und sollte das klappen, wie geht es weiter? "Dann wird erstmal gefeiert! Aber wir sind gut dran getan, nur Schritt für Schritt nach vorne zu gucken", so Magel. Wer den Hessenpokal gewinnt, qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

FC Gießen: Außenseiter in der Partie

Michèl Magel vom FC Gießen Führungsteam am FFH-Mikro

© HIT RADIO FFH
Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

Ernüchterung für die hessischen Teams in der Fußball-Regionalliga Südwest:…

Vom Nachwuchsdirektor zum Sportchef - Vereinslegende Lars Ricken soll Borussia…

Das Rätselraten um die Nachfolge von BVB-Vereinschefs Hans-Joachim Watzke ist…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop