Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Stadtwerke Marburg bekommen Zuschlag für sieben Windräder

Strom für 30.000 Haushalte - Stadtwerke Marburg bauen sieben Windräder

© Stadtwerke Marburg/Karin Brahms

Im Stadtteil Wehrda betreiben die Stadtwerke Marburg bereits drei Windräder 

Großer Coup bei der Windkraft: Die Stadtwerke Marburg haben den Zuschlag für den Bau von sieben großen Windrädern bekommen. Sie sollen bis 2028 auf der Bürgelner Gleiche bei Cölbe und dem Naherholungsgebiet Lichter Küppel bei Marburg-Cappel entstehen.

Im Jahresschnitt würde hier Strom für 30.000 Haushalte erzeugt, kündigt Stadtwerke Geschäftsführer Holger Armbrüster an. Schon bald wollen die Stadtwerke in öffentlichen Veranstaltungen über die Pläne informieren.


Hier informieren die Stadtwerke Marburg über das Windkraft-Projekt


Stadtwerke betreiben bereits Windräder in Wehrda

In Teilen des Landkreises Marburg-Biedenkopf gehören Windräder bereits zum gewohnten Landschaftsbild. Ende 2023 hatte HessenForst die Wind-Vorranggebiete an der Bürgelner Gleiche und am Lichter Küppel ausgeschrieben. Bei dem Bieterwettbewerb hatten sich die Stadtwerke Marburg in Bietergemeinschaft mit MAX Bögl durchgesetzt. Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzende Nadine Bernshausen freut sich: „Dadurch profitieren die Menschen vor Ort von der umweltfreundlichen Stromerzeugung und die Wertschöpfung bleibt lokal erhalten.“ Neben drei Windrädern im Stadtteil Wehrda seien die Stadtwerke Marburg bereits an regionalen Windparks beteiligt.

Meilenstein für Marburger Energiewende

Stadtwerke-Geschäftsführer Holger Armbrüster sagt: "Wir wollen die regenerative Stromproduktion weiter steigern und setzen dafür auf Solarstrom und Windenergie. Die Planung neuer Windkraftanlagen markiert einen bedeutenden Meilenstein auf dem Weg zu mehr umweltfreundlicher Energieerzeugung in der Region.“ Für die Umsetzung des neuen Windkraftprojekts soll die Stadtwerke-Tochtergesellschaft Erneuerbare für Marburg-Biedenkopf GmbH & Co. KG sorgen.

Fünf Windräder auf Bürgelner Gleiche

Geplant seien fünf Windkraftanlagen auf dem Gebiet Bürgelner Gleiche und zwei Windräder auf dem Gebiet Lichter Küppel sowie ein weiteres Umspannwerk. Nach Genehmigungsverfahren, Gutachten und Bau sollen die Anlagen 2028 betriebsbereit sein. 
Jedes Windrad solle rund 175 Meter groß (Nabenhöhe) sein, über ca 7-Megawatt-Leistung verfügen und besonders leise sein. Alle sieben Windräder zusammen könnten mehr als 50 Megawatt (MW) leisten.

Halb Marburg dann CO2-neutral versorgt

Rein rechnerisch könnten so im Jahresmittel mehr als 30.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden. „Das bedeutet, dass in etwa halb Marburg CO2-neutral gestellt werden könnte. Für die Klima-Ziele der Universitätsstadt Marburg wäre das ein großer Faktor“, verdeutlichte Christoph Drothler, Geschäftsführer der Erneuerbare für Marburg-Biedenkopf GmbH. Auch die Busflotte der Stadtwerke würde hierüber mit Strom versorgt - bis 2030 sollen in Marburg 55 Elektro-Busse rollen. 

Bürger sollen finanziell beteiligt werden

Die Stadtwerke wollten Beteiligungsmodelle prüfen und entwickeln, um auch die Marburger und Marburgerinnen finanziell an den Windkraftanlagen zu beteiligen - möglicherweise als Sparbrief ähnlich dem bekannten CO2-Sparbrief. Außerdem könnte es dann regionale Bürger-Stromtarife geben, um unabhängiger von schwankenden Marktentwicklungen zu sein. 

Bürger sollen gut informiert werden

Möglichst bald wollen die Stadtwerke nun auf Veranstaltungen und Versammlungen über die Pläne informieren und so die Menschen in der Region mitnehmen und für das Projekt begeistern. 

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

Gute Nachricht für die HSG Wetzlar: Der Handball-Bundesligist bekommt die Lizenz…

Hier wird im Rahmen des Blitzermarathons am Freitag, dem 19. April in…

Gießen ist um ein Festival reicher: Am 25. Mai startet um 17 Uhr die erste…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop