Nachrichten > Nordhessen >

Nordhessische Athleten bei Olympia in Tokio

Nordhessische Athleten in Tokio - Siebenkämpferin Schäfer peilt Medaille an

Die Bad Wildungerin Carolin Schäfer zu Gast im FFH-Studio

Fünf Jahre lang hat die Bad Wildungerin Carolin Schäfer auf das größte Sportereignis der Welt hingearbeitet. Am Freitag, wegen Corona mit einem Jahr Verspätung, starten die Olympischen Sommerspiele in Tokio. Gute zwei Wochen lang kämpfen die Athleten um Medaillen.

2016 in Rio verpasste Schäfer die Medaillen und wurde am Ende Fünfte. Jetzt soll Edelmetall in Tokio her. Dabei ist ihr aber vor allem wichtig, ihre Bestleistung zu bringen. Sie sagt FFH: "Wenn am Ende eine Medaille bei rumkommt, wäre es schön. Wenn ich aber mein letztes Hemd für den Siebenkampf gegeben habe und mit einem Lächeln von der Bahn gehen kann, ist es auch okay."

Carolin Schäfer spricht im FFH-Interview über ihre Ziele

Ohne Zuschauer, aber mit Atmosphäre

Erstmals finden die Olympischen Sommerspiele komplett ohne Zuschauer statt. Dafür wird aber Atmosphäre von vorherigen Olympischen Spielen eingespielt. Schäfer muss somit auch auf ihre Eltern verzichten, was ihr nicht ganz leicht fällt.

Schäfer über die besonderen Umstände im leeren Stadion

Ebenfalls im Siebenkampf tritt Vanessa Grimm aus Hann. Münden an. Beide starten am 4. August ab 2 Uhr in den Siebenkampf. Die Entscheidung steigt dann einen Tag später am 5. August ab 12 Uhr MEZ.

Welche Nordhessen sind noch dabei?

Für die Handball-Nationalmannschaft startet das Turnier bereits am Samstag, 24. Juli, gegen Spanien. Anwurf ist, für unter anderem sechs Spieler der MT Melsungen, um 9.15 Uhr. Auch an diesem Wochenende steigt erstmals bei Olympischen Spielen die Disziplin Surfen. Der einzige Deutsche unter den besten 20 Surfern der Welt ist Leon Glatzer. Dem 24-Jährigen wurde das Surfen praktisch in die nordhessische Wiege gelegt. Seine Eltern sind selbst Surfer und ständig auf der Suche nach Wellen. Zunächst auf Hawaii, wo Glatzer geboren wurde, später in Costa Rica. Hier wuchs Glatzer auf. Trotzdem verbrachte er viel Zeit bei seinen Großeltern in Kassel. Er startet als krasser Außenseiter. Die Vorläufe beginnen am Sonntag ab 0 Uhr.

Student aus Kassel läuft die 200 Meter

Steven Müller studiert in Kassel Berufspädagogik und wechselte vom Football zum Sprinter. Am 3. August ab 4 Uhr MEZ starten die Vorläufe über die 200 Meter.

Marius Franke

Redakteur
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant

Nach sieben Olympischen Spielen ist für Tischtennis-Superstar Timo Boll…

Drei Jahre nach den letzten Olympischen Sommerspielen findet der Wettbewerb…

Vor der Fußball-EM und Olympia macht der deutsche Sport gemeinsam mobil gegen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop