Nachrichten > Nordhessen >

VW Werk in Baunatal: Die Vision vom Elektromobilitätswerk

VW Werk in Baunatal - Die Vision vom Elektromobilitätswerk

© HIT RADIO FFH

Aktuell arbeiten rund 15.500 Menschen bei VW in Baunatal, künftig dürften es deutlich weniger werden.

Die Energiekrise in Deutschland geht auch an Nordhessens größtem Arbeitgeber VW in Baunatal nicht vorbei. Rund 15.500 Menschen arbeiten hier im Werk. Am Dienstag war erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie große Betriebsversammlung. Wichtige Themen dabei: die Gas-Versorgung und die Zukunft des Werks.

Das VW-Werk in Baunatal verfügt über ein eigenes Gas-Kraftwerk, produziert hier zu hundert Prozent seinen Strom. Aber auch für die Wärmeversorgung sei das Gas von großer Bedeutung. "Wir haben drei Warmbetriebe mit Warmumformlinien, Härterei und Schmelzöfen", sagt Werkleiter Jörg Fenstermann nach der Betriebsversammlung zu FFH. Die Stromversorgung könne man zur Not aus dem Netz sicherstellen, aber für die Wärmeproduktion sei das Gas elementar. Wenn mehr als 50 Prozent des aktuellen Gas-Verbrauchs wegfällt, müsse es "Produktionsanpassungen" geben, so Fenstermann.

Zukunft in Baunatal ist elektrisch

Aktuell werden in Baunatal noch vor allem Getriebe gefertigt. Die Zukunft ist aber eine andere, sagt Fenstermann. "Unsere Vision sieht so aus, dass wir uns bis 2030 in ein Elektromobilitätswerk transformieren." Komponenten wie Schaltgetriebe werde es dann so nicht mehr geben. 

20 Prozent weniger Mitarbeiter

Das heißt aber auch, man braucht weniger Mitarbeiter. Rund 20 Prozent weniger dürften es in den nächsten Jahren sein, sagt der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Christian Wetekamm. Entlassungen soll es aber nicht geben. Es werden aber weniger neue Kollegen eingestellt, wenn alte in dem Ruhestand gehen. 

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

Auch interessant
Auch interessant
    Tarifeinigung bei VW Lohnplus für 125.000 Beschäftigte

Volkswagen und die IG Metall haben sich auf deutliche Lohnsteigerungen für die…

    VW feiert wilde PS-Party: 7 Fakten zu 20 Jahren R-Modelle

Seit 20 Jahren bietet VW seine potenten R-Modelle an. Mit dem legendären R32…

    VW Caddy: Fancy, digital und teuer! Mehr Lifestyler als Praktiker?

VW hat den Caddy in der fünften Generation runderneuert, denn er steht nun auf…

Mehr aus Nordhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Nordhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:15
Veranstaltungs-Tipps
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben