Nachrichten > Nordhessen >

Besuch vom Schulzahnarzt: Nur jedes zweite Gebiss ist gesund

Besuch vom Schulzahnarzt - Nur jedes zweite Gebiss ist gesund

© HIT RADIO FFH

In der 2c der Schule am Lindenberg in Kassel stand Zähneputzen auf dem Programm. Maria (von links), Mohamed und Emin putzen gemeinsam mit Gesundheitsdezernentin Nicole Maisch.

Nicht Mathe oder Deutsch - Zähneputzen stand am Mittwoch auf dem Stundenplan für die Schüler der 2c der Schule am Lindenberg in Kassel. Der Jugendzahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes war zu Besuch. Laut Statistik hat in der Region Kassel nur knapp die Hälfte der untersuchten Kinder ein gesundes Gebiss.

"Es ist wichtig, dass wir in die Schulen kommen, weil es Kinder gibt, die teilweise nicht zum Zahnarzt gehen können, weil viele Eltern selbst nicht beim Zahnarzt in Behandlung sind", sagt Zahnarzt Gerit Lauterbach vom Gesundheitsamt im FFH-Gespräch. Er untersucht jedes Jahr hunderte Kinder von Grund-, Gesamt- und Förderschulen. Viele hätten zuvor noch nie einen Zahnarzt gesehen. Dabei sei das schon ab dem ersten Milchzahn sinnvoll.

Große Unterschiede bei Zahngesundheit zwischen Regionen 

8.800 Schüler sind jedes Jahr bei der zahnärztlichen Untersuchung vom Gesundheitsamt. Besonders auffällig in der Untersuchungsstatistik sind die großen Unterschiede zwischen den Regionen. Im Kasseler Westen haben etwa rund 60 Prozent der Kinder gesunde Zähne, in der Nordstadt nur jedes dritte Kind. Ähnlich ist es auch im Landkreis: In Helsa oder Naumburg zum Beispiel liegt die Zahngesundheit deutlich unterm Schnitt, besser sieht es in Ahnatal oder Wolfhagen aus.


Mehr Zahlen zur Zahngesundheit in Stadt und Kreis Kassel gibt es hier.


Zahnarzt Lauterbach: "Einige Kinder können nicht zum Zahnarzt gehen"

Zahnarzt Gerit Lauterbach über den fehlenden Zugang zum Zahnarzt in vielen Familien.

© HIT RADIO FFH

Zahngesundheit auch wichtig für Lernerfolg

Gute Zähne seien nicht nur für die Gesundheit wichtig, sondern auch für den Lernerfolg in der Schule, sagt Gesundheitsdezernentin Nicole Maisch. "Eine gute Zahngesundheit ist die Voraussetzung, um richtig zu sprechen und in der Folge auch gut lesen und schreiben lernen zu können." Findet Zahnarzt Gerit Lauterbach bei seiner Untersuchung Auffälligkeiten, erhalten die Eltern einen Brief - und werden gebeten, zur Zahnarztbehandlung zu gehen.

Marcel Ruge

Leiter Studio Nordhessen
Marcel Ruge

Auch interessant
Auch interessant

In Breuna fahndet die Polizei nach einem Mann, der eine 16-jährige am Rande der…

Sie sind auf einen Schockanruf hereingefallen. In Kassel haben Betrüger am…

Bei einem Raubüberfall auf eine Bäckerei in Kassel am frühen Morgen (19.07) hat…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop