Nachrichten > Nordhessen >

Darum zahlt Homberg (Efze) 125.000 Euro für eine Schrottimmobilie

Für 125.000 Euro - Darum kauft Homberg Schrottimmobilie

Die Stadt Homberg (Efze) (Schwalm-Eder-Kreis) kauft eine Schrottimmobilie für 125.000 Euro, obwohl sie eigentlich nur gut 10.000 Euro wert ist. Der Kauf spaltet die Menschen in der Stadt. Das sind die Gründe.

Die seit Jahren leerstehende Immobilie steht in der Hauptstraße 35 im Ortsteil Wernswig - genau in der Ortsmitte. Die soll demnächst saniert und aufgehübscht werden. Und dafür braucht es bestenfalls auch das Grundstück des Hauses, das zudem eine Engstelle für den Verkehr darstellt.

Dumm gelaufen für die Stadt

Ziel der Stadt war eigentlich, das Grundstück während einer Zwangsversteigerung im vergangenen Jahr am Amtsgericht Fritzlar zu einem günstigen Preis zu erwerben - so wäre man auch die Altlasten wie Hypotheken im Grundbuch losgeworden. Mitarbeiter der Stadt durften allerdings ohne explizite Erlaubnis des Stadtparlaments nicht mehr als 20.000 Euro bieten. Ein anderer Bieter ergriff die Gelegenheit und bot 27.500 Euro. Dumm gelaufen für die Stadt, die sich zu der Sache aktuell nicht am Mikrofon äußern will.

Stadtparlament stimmt trotz hoher Kosten für Kauf

Der Plan zur Neugestaltung der Ortsmitte sollte aber trotz der missglückten Zwangsversteigerung umgesetzt werden. Letztendlich entschied das Stadtparlament, den neuen Eigentümer für einen deutlich höheren Betrag von 125.000 Euro auszuzahlen, um die Immobilie dennoch zu erwerben. Der Haushalts-Etat der Stadt beläuft sich auf rund 42 Millionen Euro.

Gemischte Reaktionen in der Bevölkerung

In Homberg gibt es geteilte Meinungen zu dieser Entscheidung. Die Abstimmung im Stadtparlament war alles andere als Einstimmung (es gab 16 Ja-, 3 Nein-Stimmen und 10 Enthaltungen), und auch unter den Einwohnern herrscht keine Einigkeit.

Umfrage: "Zu viel ausgegeben"

Das sagen die Homberger zum Schrottimmobilienkauf für 125.000 Euro.

© HIT RADIO FFH

Eigentümer kommt wohl nicht aus Homberg

Wer der bisherige Eigentümer der Schrottimmobilie ist, ist nicht öffentlich. In Homberg wird aber gemunkelt, dass es sich nicht um einen Einheimischen, sondern um eine Firma handelt, die sich auf den Ankauf von Schrottimmobilien spezialisiert hat. Diese werden dann auf niedrigem Niveau saniert und dann gewinnbringend vermietet - etwa an Arbeiter aus dem Ausland in der Logistikbranche.

Zukunftspläne für Wernswig

Die ersten Pläne für die Umgestaltung sollen wohl nach der Sommerpause vorgestellt werden. Bis Wernswig eine neue Mitte ohne Schrottimmobilie hat, dürften aber noch einige Jahre vergehen.

Auch interessant
Auch interessant

Sie werden beschimpft, angespuckt – und teilweise auch angegriffen. Der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop