Nachrichten > Osthessen >

"Kinder-Weihnachtsbaum" in Bad Soden-Salmünster

Bad Soden-Salmünsterer Kurpark - "Hessens größter Kinder-Weihnachtsbaum"

Er leuchtet wieder im Kurpark von Bad Soden-Salmünster: Hessens größter Kinder-Weihnachtsbaum.

Schon im vergangenen Jahr hat der wunderschön geschmückte Baum für strahlende Kinder-Augen gesorgt – und auch Erwachsene beeindruckt. Bad Soden-Salmünsters Bürgermeister Dominik Brasch sagte im Interview mit HIT RADIO FFH, dass es sich bei dem Weihnachtsbaum um einen 26 Meter hohen Mammutbaum handelt, der schon seit vielen Jahren im Kurpark wächst. "Kinder-Weihnachtsbaum heißt er deshalb, weil alle Kindergarten-Gruppen im Stadtgebiet von Bad Soden-Salmünster eine große Weihnachtskugel gestaltet haben, die nun am Baum hängt", so Brasch.

12.000 Lichter lassen den Weihnachtsbaum erstrahlen

Hessens größter Kinder-Weihnachtsbaum erstrahlt mit der Hilfe von rund 12.000 Lichtern. Während der ganzen Adventszeit kann er bestaunt werden. Bürgermeister Dominik Brasch fügt augenzwinkernd hinzu: "Liebe Grüße nach Frankurt - unser Weihnachtsbaum ist wunderschön, nachhaltig - und er bleibt bei uns im Kurpark stehen." 

Brasch: "Jede Kindergarten-Gruppe hat eine große Weihnachtsbaum-Kugel gestaltet."

Bürgermeister Dominik Brasch erklärt, warum der Baum ein "Kinder-Weihnachtsbaum" ist.

Also, wir haben hier eine sechs und zwanzig Meter hohe, nicht Tanne, sondern einen Mammutbaum, der schon seit vielen Jahren im Kurpark wächst und gedeiht. Und da kam die Idee über uns in Kodirektor auf Firmen Hörby könnt noch ein nachhaltigen Weihnachtsbaum hier fest installierten, hatten das im vergangenen Jahr gemacht. Und dieses Jahr wieder. Und Kinder. Weihnachtsbaum Deswegen war alle Kindergarten Gruppen im Stadtgebiet von Bad Soden-Salmünster haben hier Christbaumkugeln gestaltet. Und die wurden aufgehangen von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sooden mit der Drehleiter

© FFH
Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben