Nachrichten > Osthessen, Guten Morgen, Hessen! >

Gelnhausen: Wettbewerb für alternative Weihnachtsbäume

Brutal ehrliches Feedback - So kam unser gebastelter FFH-Baum an

© FFH

Die Adventszeit ist fast vorbei - Zeit für uns noch einmal nachzufragen: Wie hat sich eigentlich der von Julia Nestle und Daniel Fischer aus FFH Guten Morgen, Hessen gebaute Weihnachtsbaum geschlagen? Hätten wir es besser nicht getan - denn das Feedback war sehr ehrlich!

Wir erinnern uns: Die Stadt Gelnhausen hat im Herbst alternative Weihnachtsbäume aus recycelten Materialien gesucht und Daniel und Julia haben einen FFH-Baum beigesteuert. Und wir müssen zugeben: Vielleicht haben uns die anderen gebastelten Bäume doch etwas die Show gestohlen.

Julia bekommt brutal ehrliches Feedback

Wie ist unser FFH-Baum angekommen?

© HIT RADIO FFH

Weihnachtsbäume aus Latten, Kisten, Paletten oder eben etwas anderem, was man zuhause hat, aber nicht mehr braucht: Mit solchen alternativen Weihnachtsbäumen hat die Stadt Gelnhausen ihre echten 60 bis 70 in der Innenstadt aufgestellten Bäume ersetzt und dafür einen Wettbewerb für die Bürgerinnen und Bürger gestartet. Bürgermeister Daniel Christian Glöckner hat dazu gesagt:

Klimafreundliches Upcycling

"Ist es noch ökologisch vertretbar, die Stadt mit zahlreichen „echten“ Bäumen auszustaffieren?" "Ist es nicht", lautet die Antwort des Bürgermeisters, der politischen Gremien und der Stadtverwaltung in Gelnhausen.

Damit fällt der Startschuss für einen ungewöhnlichen Wettbewerb: Handwerklich begabte und fantasievolle Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, aus Leitern, Latten, Holzresten, Holzkisten oder welchen stabilen und wetterbeständigen Materialien auch immer, ihre „Traumtanne“ zu gestalten, die dann im Stadtgebiet für Weihnachtsstimmung sorgen soll.

Umwelt-Problematik

In den letzten Jahren seien immer mehr Stimmen laut geworden, die auf die Umweltproblematik der Weihnachtsbäume im Stadtgebiet hinwiesen. „Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir trotz Energiekrise und Klimawandel unseren Kindern das Gefühl von Weihnachten in der Stadt vermitteln können – wir möchten ein Zeichen setzen und gleichzeitig die vorweihnachtliche Kreativität aller fördern“, erläutert Bürgermeister Daniel Christian Glöckner den Hintergrund der Aktion.

Fast so schön wie erwartet: Die Übergabe

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

Wo ist Myriam? Das fragt die Kriminalpolizei in Gelnhausen und bittet die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop