Nachrichten > Osthessen >

Fulda: Mediengruppe Parzeller verkauft zwei Druckereien

Fulda - Parzeller verkauft zwei Druckereien

© FFH

Die Parzeller Mediengruppe in Fulda.

Die Fuldaer Mediengruppe Parzeller verkauft zwei ihrer Druckereien. Betroffen sind Parzeller print & media und die Druckerei Rindt.

180 Beschäftigte 

Beide Druckereien seien spezialisiert auf Buch-, Katalog- und Broschürendruck, heißt es in einem Schreiben. Die Sparte erlebe aber seit vielen Jahren einen Abwärtstrend. Hinzu kämen die Coronapandemie und die Folgen des Ukraine-Krieges. Beide Unternehmen könnten im Verbund der Parzeller-Gruppe nicht mehr erfolgreich arbeiten, sagt Geschäftsführer Michael Schmitt. Er hoffe, dass sie unter neuer Führung den Neustart schafften. Die beiden Druckereien beschäftigen insgesamt etwa 180 Menschen. „Die beste Chance für die beiden Unternehmen und ihre Mitarbeiter liegt darin, als agile Einheiten unabhängig im Markt zu agieren." Die Erwerber verfügten über das Sanierungs- bzw. das strategische Know-how, das zur Neuaufstellung der beiden Gesellschaften erforderlich sei.

Die Käufer

Der Verkauf erfolgte bei der Parzeller print & media GmbH & Co. KG über ein sog. „Management-Buy-in“ (MBI): Der Erwerber ist ein erfahrener Unternehmer mit Sanierungserfahrung. Der Verkauf der Druckerei Rindt GmbH & Co. KG wird im Rahmen eines „Management-Buy-out“ vollzogen: Der Käufer ist der bisherige Geschäftsführer des Unternehmens, Sebastian Jerabeck. „Ich hoffe sehr, dass beide Gesellschaften unter neuer Führung den Neustart schaffen“, ergänzte Michael Schmitt. „Wir, die Gesellschafter, fühlen uns den beiden Druckereien und ihren Mitarbeitern sehr verbunden. Deshalb haben wir auch immer wieder beträchtliche Geldmittel in die beiden Unternehmen investiert, um möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten. Doch nun ist ein Punkt erreicht, wo die Gesellschafter es 2 gegenüber den anderen Gruppen-Unternehmen nicht mehr vertreten können, die Verluste weiter auszugleichen. Das ist eine Frage der wirtschaftlichen Verantwortung.“

Die anderen Unternehmen der Mediengruppe Parzeller seien alle wirtschaftlich stabil und erwirtschafteten solide Erträge. Die Parzeller & Co. KG unterstützt den Neustart von Parzeller print & media und Druckerei Rindt mit erheblichen Zugeständnissen. Die beiden verkauften Druckereien seien von Verbindlichkeiten innerhalb der Mediengruppe weitestgehend befreit worden, so dass sie unbelastet ihren Neustart am Markt beginnen können.

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop