Nachrichten > Osthessen >

Roboterfahrzeuge in Fulda vorgestellt

Innovative Helfer der Stadt - Roboterfahrzeuge in Fulda vorgestellt

Ein Citybot auf der Teststrecke.
© dpa

Ein Citybot auf der Teststrecke.

Roboterfahrzeuge, die volle Abfallkörbe leeren, Bäume bewässern und Menschen durch die Gegend fahren: In Fulda sind am Donnerstag die neuen "Citybots" vorgestellt worden, die all diese Aufgaben erfüllen sollen.

Zwei dieser futuristisch anmutenden Fahrzeuge sollen ab Oktober am Deutsche Bank Park in Frankfurt getestet werden, allerdings noch nicht an den Spieltagen des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, wenn Zehntausende Menschen auf dem Stadiongelände unterwegs sind.

Entwickelt in Fulda

Entwickelt wurde das Projekt von der Edag Group, die ihren Hauptsitz mit 1.600 Mitarbeitenden in Fulda hat. Zwölf Millionen Euro hat die Entwicklung der "Citybots" bislang gekostet, davon wurden 55 Prozent vom Land Hessen gefördert, wie der Geschäftsführer des Ingenieurdienstleisters, Harald Keller, sagte.

Hessische Innovation vorzeigen

Projekte wie der "Citybot" würden zeigen, "was wir in Hessen können", sagte Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) bei der Vorführung der Fahrzeuge. Hessen wolle Vorreiter bei innovativen Transportlösungen sein. Für die Mobilitätswende sei die Digitalisierung der Schlüssel.

Vollautonome Citybots

Bei den sogenannten Citybots handelt es sich um vernetzte, vollautonome Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Die Zugmaschine des "Citybots" kann mit verschiedenen Modulen ergänzt und somit für verschiedene Aufgaben eingesetzt werden.

Bis zum tatsächlichen Einsatz dauert es noch

Die Idee dazu sei 2019 während der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt geboren worden. Doch bis tatsächlich einmal "Citybots" auf öffentlichen Straßen durch die Städte rollen, Personen und Waren befördern und volle Abfalleimer leeren, würden mindestens noch 15 Jahre vergehen, und das auch nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen würden, sagte der Geschäftsführer.

Auch interessant
Auch interessant

"Stärkster Mensch der Welt" - das ist der Titel, um den an diesem Wochenende 120…

Ein ungewöhnlicher Bahnunfall hat sich - von der Öffentlichkeit weitgehend…

Bischof Michael Gerber erzählte von der Echternacher Springprozession. Ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop