Nachrichten > Osthessen, Südhessen, Nordhessen >

Energie sparen: Viele Kirchen in Hessen bleiben im Winter wieder kalt

Kosten sparen und Klimaschutz - Kirchen in Hessen bleiben im Winter kalt

Viele Kirchen in Hessen bleiben auch in diesem Winter wieder kalt.
© dpa

Viele Kirchen in Hessen bleiben auch in diesem Winter wieder kalt. (Symbolbild)

Dicke Jacke und eine Decke: Wer in diesem Winter zum Gottesdienst möchte, sollte sich warm einpacken. In vielen hessischen Kirchen wird es wie im vergangenen Winter kalt bleiben.

Die Bistümer und die evangelischen Landeskirchen wollen erneut Energie und Kosten sparen. Bereits im vergangenen Winter sind die Kirchen in Hessen kalt geblieben, wegen der stark gestiegenen Energiekosten nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine. 

Heizdecken für Besucher

Die einen planen, Sitzkissen und Decken bereitzustellen, die anderen setzen gleich auf Heizdecken für die Gottesdienstbesucher, wie etwa die Dreifaltigkeitskirche in Kassel. Neben den einzusparenden Kosten gehe es auch um den Klimaschutz, heißt es vom Bistum in Mainz.

Winterkirchen

Einige ziehen für die Gottesdienste beispielsweise in Gemeindezentren um, weil die sich leichter beheizen lassen, sagte ein Sprecher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau mit Sitz in Darmstadt.

Orgeln und Kunstgegenstände leiden

Auch das Bistum Fulda will im anstehenden Winter sparsam mit Energie umgehen und die Gemeinden dafür sensibilisieren. "Eine Besonderheit bilden dabei nach wie vor Kirchengebäude, die sich kaum mit anderen Gebäuden vergleichen lassen", teilte die Pressestelle mit. "Vor allem Orgeln und Kunstgegenstände reagieren besonders empfindlich auf Temperaturschwankungen und damit einhergehende Änderungen der Luftfeuchtigkeit."

Weniger als acht Grad Grundtemperatur

Die empfohlenen Höchsttemperaturen von 8 Grad Grundtemperatur und maximal 15 Grad Nutztemperatur für Kirchengebäude sollten wenn möglich weiter gesenkt werden, erläuterte die Sprecherin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Kassel. Eine Kirche für den Gottesdienst aufzuheizen, verursache je nach Größe und Grundtemperatur sowie Heizungsart Kosten im unteren dreistelligen Bereich.

Auch interessant
Auch interessant

Bei knapper werdenden Rohstoffen ist eine nachhaltige Alternative zur…

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat Vizekanzler Habeck in Kiew empfangen.…

Monatelang haben die Ampel-Fraktionen um neue Regeln für den Klimaschutz…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop