Nachrichten > Osthessen >

Polizeipräsident Tegethoff nach Messerangriff in Mannheim entsetzt

Nach Messerangriff auf Polizist - Polizeipräsident Tegethoff entsetzt

Polizeipräsident Michael Tegethoff äußert sich entsetzt über den tödlichen Angriff auf einen jungen Polizeikollegen in Mannheim.
© Polizeipräsidium Osthessen

Polizeipräsident Michael Tegethoff äußert sich entsetzt über den tödlichen Angriff auf einen jungen Polizeikollegen in Mannheim.

Der tödliche Messerangriff auf einen Polizisten in Mannheim sorgt bundesweit für Entsetzen. Auch Osthessens Polizeipräsident Michael Tegethoff äußert sich jetzt tief betroffen.

Sein Mitgefühl gelte der Familie, den Angehörigen und den Kollegen des Opfers, heißt es in einem offiziellen Statement des Polizeipräsidiums. 

"Fassungslos und entsetzt"

Tegethoff sagt: „Der tödliche Angriff auf einen Polizisten am Freitag in Mannheim macht mich und meine Kolleginnen und Kollegen des Polizeipräsidiums Osthessen zutiefst betroffen. Ich bin fassungslos und entsetzt über eine derart brutale Gewalttat. Mein Mitgefühl gilt der Familie, den Angehörigen und allen Kolleginnen und Kollegen der baden-württembergischen Polizei."

Mehr Gewalt gegenüber der Polizei

Gewalt und vor allem respektloses Verhalten gegenüber der Polizei hätten in den vergangenen Jahren auch in Osthessen ein hohes Niveau erreicht, sagt Tegethoff weiter.  Immer häufiger würden Beamte angepöbelt oder gar angegriffen. Allein in den vergangenen Tagen seien seine Kolleginnen und Kollegen bei alltäglichen Einsätzen in Bad Hersfeld, Großenlüder und Lauterbach angegriffen und zum Teil so schwer verletzt worden, dass sie ihren Dienst nicht mehr fortsetzen konnten. Dass solche Angriffe sogar tödlich enden können, zeige nunmehr der Tod des jungen Kollegen aus Baden-Württemberg auf grausame Art und Weise. Diese Entwicklung bereite ihm große Sorge.

Polizeipräsident fordert Respekt und Anerkennung

Der Polizeipräsident betont, dass die Polizisten täglich für die Sicherheit der Bürger im Einsatz sind. Sie verdienen daher Respekt und Anerkennung. Er machte klar, dass jeder Angriff auf Einsatzkräfte auch ein Angriff auf den Rechtsstaat ist und nicht toleriert werden darf.

Hintergrundinformationen zur Gewalt gegen Polizisten

Die Fallzahlen von Gewalt gegen Polizisten in Osthessen sind 2023 nach einem Höchststand in 2021 wieder leicht rückläufig. Mit 140 Fällen im Jahr 2023 sei das Niveau jedoch weiterhin hoch. Seit 2017 bewegten sich die Zahlen nahezu konstant. Im Jahr 2023 wurden insgesamt 274 Polizisten, 18 Rettungskräfte und ein Feuerwehrmann als Opfer registriert. Der häufigste Vorfall ist der Widerstand gegen oder der tätliche Angriff auf Vollstreckungsbeamte mit 123 von 140 Fällen.

Maßnahmen in der polizeilichen Ausbildung

Um solchen Gewaltakten zu begegnen, beinhaltet die Ausbildung von Polizisten verschiedene psychologische und soziologische Elemente sowie aktuelles Einsatztraining. Polizisten werden fortwährend für mögliche Gefahren- und Konfliktsituationen sensibilisiert und geschult. Aktuelle Ereignisse wie die Tat in Mannheim fließen in die interne Aus- und Fortbildung der Polizisten ein.

 

Nach Messer-Attacke in Mannheim Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Im Fall der tödlichen Messerattacke in Mannheim hat die Bundesanwaltschaft die…

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

Trauriger Abschied vom getöteten Polizisten Rouven Laur in Mannheim: Zwei Wochen…

Kurioses Missgeschick in Mannheim: Dort ist ein Mann mit seinem Transporter in…

Nach der tödlichen Messerattacke in Mannheim scheitert die AfD mit dem Versuch,…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop