Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

EM-Euphorie am Main: «Wie ein Festival, nur geiler»

30.000 feiern in Fanzone - Frankfurt feiert den EM-Auftakt

Am Mainufer in Frankfurt feieren 30.000 Fans den 5:1-Sieg der DFB-Elf über Schottland.
© dpa

Am Mainufer in Frankfurt feieren 30.000 Fans den 5:1-Sieg der DFB-Elf über Schottland.

"Oh, wie ist das schön!", sangen ein paar Fans schon vor Abpfiff. Mit wehenden Fahnen, Jubel und Schlachtgesängen haben Tausende Menschen in der Frankfurter Fanzone den furiosen Auftaktsieg der deutschen Nationalmannschaft gefeiert.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann gewann das Eröffnungsspiel am Freitagabend in München gegen Schottland 5:1 (3:0).

Euphorie und Freudentaumel

Die Tore sorgten auch am Mainufer für Euphorie und Freudentaumel und selbst ein paar Schotten führten anlässlich des einzigen Tors ihrer Mannschaft ein kleines Freudentänzchen auf.

Fans im Feier-Rausch

"Nach den Corona-Jahren ist es cool, solch ein großes Ereignis mitzuerleben - und das auch noch im eigenen Land", sagte die 25-jährige Anna, die extra aus Mainz gekommen ist. Die Atmosphäre sei überragend. Und der Frankfurter Student Jannik, ausgestattet mit schwarz-rot-goldener Kette, Armband und Gürtel legt sich nach Spielende fest: "Wir werden Europameister!" An der ausgelassenen Stimmung konnte auch der Nieselregen nichts mehr ändern, der in der zweiten Halbzeit allmählich einsetzte.

Feiernde Fans am FFH-Mikrofon

Die Fans in der Frankfurter Fanzone am Mainufer feiern ihre Nationalelf nach dem 5:1-Sieg gegen Schottland.

© HIT RADIO FFH

30.000 Fans feiern friedlich

Laut Polizei kamen bis zum Anpfiff mehr als 14.000 Menschen in die offizielle Fanzone, später verwiesen die Beamten in Sachen Zahlen jedoch an den Veranstalter. Dieser sprach nach dem Spiel von 30.000 Besuchern. Laut Polizei hatte es keine Probleme gegeben. "Insgesamt ist alles friedlich geblieben", sagte ein Sprecher.

Fünf Spiele in Frankfurt

Seit der Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 weiß jeder, was eine "Fanmeile" und "Public Viewing" sind: Fußballgucken im Rudel mit viel Bier. Inzwischen heißt die Fanmeile Fanzone. In Frankfurt handelt es sich dabei um ein rund 1,4 Kilometer langes Gelände direkt am Mainufer zwischen Friedensbrücke und Eisernem Steg. Zehn Leinwände und ein schwimmender "Big Screen" mit 144 Quadratmetern Gesamtfläche übertragen alle 51 Begegnungen der EM. Auch in Frankfurt finden insgesamt fünf Spiele statt.

 

EM 2024: Fußballfest daheim Public Viewing, Spielorte und Stars

Nach dem Sommermärchen 2006 ist es wieder soweit. Ein großes internationales…

"Großartige Kulisse"

"Was für eine großartige Kulisse", sagte Frankfurts Oberbürgermeister Mike Josef am Abend zur Begrüßung. "Lasst uns Europa zeigen", was für eine weltoffene, gastfreundliche und internationale Stadt im Herzen von Europa liege.

Viele Schotten in der Stadt

Schon drei Stunden vor Anpfiff feiern Schotten in Fan-Montur und mit Fahnen laut und fröhlich in einem Pub in der Nähe der Frankfurter Börse. Und auch in der Fanzone am Main konnte man am Nachmittag Kilts, schottische Flaggen und allerlei dunkelblaue und weiß-blaue Fan-Utensilien erblicken und das unverkennbare Schottisch hören. Später mehrten sich dann die Deutschlandtrikots in Weiß, Pink und Grün, je näher der Anpfiff zum Auftaktspiel rückte.

"Das Bier ist gut"

"Ich mag Deutschland einfach. Das Essen ist gut, das Bier ist gut, sagt Graham, der vor Spielbeginn im rot karierten Schottenrock an einem Stehtisch mit neuen Bekannten aus Deutschland steht. Er sei zehn Tage hier, um die EM zu erleben. Die Reise habe er schon gebucht, bevor sich die Schotten qualifiziert hätten: "Das ist jetzt ein Bonus."

"Natürlich hoffen wir auf ein neues Sommermärchen"

Auch eine Studentengruppe aus Frankfurt, alles ehemalige Mitschüler, feiert auf der Fanzone. "Das ist wie ein Festival, nur geiler, weil es Fußball gibt", sagte der 23 Jahre alte Tom. Es sei ihr erstes großes Public Viewing, dieser Art. "Zur WM 2006 waren wir noch zu klein", erklärte sein Kumpel Matteo vor Spielbeginn. Und: "Natürlich hoffen wir auf ein neues Sommermärchen." Das Auftaktsieg der Nationalelf bietet schon mal beste Voraussetzungen.

 

Furioser Start in die Heim-EM Deutschland schlägt Schottland mit 5:1

Welch ein Auftakt in die Heim-EM! Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft…

Auch interessant
Auch interessant

Nach dem Aus für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es vom hessischen…

Der Traum vom vierten EM-Triumph für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist…

Deutschland hat unfassbar schöne Wochen im EM-Fieber verbracht – wir haben…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop