Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Schlossgrabenfest Darmstadt: Gericht ordnet Lärmbegrenzung an

Schlossgrabenfest in Darmstadt - Gericht ordnet Lärmbegrenzung an

Mehrere tausend Besucher feiern auf dem Karolinenplatz beim Schlossgrabenfest in Darmstadt
© dpa

Mehrere tausend Besucher feiern auf dem Karolinenplatz beim Schlossgrabenfest in Darmstadt (Archivbild).

Dämpfer für das Schlossgrabenfest in Darmstadt: Das Verwaltungsgericht in Darmstadt hat die Stadt per einstweiliger Anordnung zu einer Lärmbegrenzung verdonnert. Das schreibt die Darmstädter Stadtverwaltung auf ihrer Homepage.

Geklagt hatte demnach ein Darmstädter Bürger.

Nach 22:00 Uhr nur Zimmerlautstärke

Zur Eröffnung am Donnerstag durfte bis 22:00 Uhr ein Geräuschpegel von 70 Dezibel - was in etwa einem lauten Gespräch oder einem vorbeifahrenden Auto entspricht - nicht überschritten werden. Zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr galt eine Dezibel-Obergrenze von 55 - was der Lautstärke eines Fernsehers oder Radios entspricht. In der Zeit von Freitag, 26. Mai, bis Pfingstsonntag, 28. Mai, darf es zwischen 06:00 Uhr und Mitternacht maximal 70 Dezibel laut sein und von Mitternacht bis 06:00 Uhr höchstens 55 Dezibel.

Antragssteller: Wollten Fest nicht verhindern

In einem am Freitag (2.6.) verbreiteten Statement betonen die Antragsteller: "Zu keinem Zeitpunkt ging es uns darum, das Fest zu verhindern und wir haben dies auch nie beantragt." Dies hatte allerdings zuvor die Stadtverwaltung in einer verbreiteten und später von der Stadt-Website wieder gelöschten Erklärung behauptet. Wegen Behauptungen in dieser Erklärung hat die Stadt mittlerweile eine Unterlassungserklärung abgegeben. Die Antragsteller weiter: "Mit einer guten Rechtsgrundlage und besserer Kommunikation der Stadt hätte der Eilantrag und somit potenzielle Festeinschränkungen verhindert werden können. Wir finden es bezeichnend, dass bei diesen Versäumnissen der Oberbürgermeister und Ordnungsdezernent mit Verleumdung statt Selbstkritik reagieren."

Schlossgrabenfest - vier Tage Party in Darmstadt

Mehr als 60 Konzerte sind über das Pfingstwochenende mitten in der Innenstadt geplant. Rund ums Residenzschloss heißt es auf 20.000 Quadratmetern erneut vier Tage lang Live-Musik, Club-Sounds, Food & Chill, Party, Spaß und Freunde treffen.

Drei Live-Bühnen

Die Veranstalter präsentieren wieder einen bunten Genre-Musik-Mix, bei dem für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist. Mehr als 60 Konzerte erwarten die Besucher auf drei Live-Bühnen an den vier Festivaltagen. Zusätzlich sorgen in einer Club-Area 14 DJs für den passenden, tanzbaren Sound.


Die Highlights der 23. Ausgabe

Programmhöhepunkte sind:

  • die Pop- und Soulkünstlerin Ayliva („Deine Schuld“, „Sie weiß“)
  • das Elektro-Pop Trio Clockclock („Sorry“ und „Someone else“)
  • der deutsche Erfolgs-Singer-Songwriter und Hit-Macher Michael Schulte („Remember me“, „With you“, „More to this Life“)
  • Kamrad („I Believe“, „Feel Alive“)
  • der Rapper Montez („Auf & Ab“)

Gutfried: "Man ist voller Adrenalin und Vorfreude"

Thiemo Gutfried von der veranstaltenden Stage Groove Festival GmbH

© HIT RADIO FFH

Auch Newcomern eine Chance bieten

"Uns war es in diesem Jahr besonders wichtig, ein Musikprogramm zu präsentieren, das sich nicht nur auf zwei, drei 'Big Names' der deutschen Musiklandschaft fokussiert, sondern das in seiner Breite dazu einlädt, in Darmstadt Live-Musik zu feiern und neue musikalische Perlen für sich zu entdecken. Dabei liegt es uns besonders am Herzen, vor allem auch Newcomern eine Auftritts-Chance zu geben“, so Thiemo Gutfried und Frank Friedrich Grossmann, die beiden Veranstalter.

Auch interessant
Auch interessant

Seit Wochen trainieren Mitarbeiter der europäischen Raumfahrtbehörde Esa im…

Die Wirtschaft in Südhessen zeigt kleine Zeichen der Erholung, wie die…

Die Relegation zur Bundesliga hat schon viele dramatische Geschichten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop