Nachrichten > Südhessen >

Neue ÖPNV-Kampagne in und um Darmstadt: Das Auto mal stehen lassen

ÖPNV-Kampagne rund um Darmstadt - Einfach mal das Auto stehen lassen

Darmstadt Mobilitätsdezernent Paul Wandrey, HEAG mobilo-Geschäftsführer Johannes Gregor und Lutz Köhler, Erster Beigeordneter des Landkreises Darmstadt-Dieburg, (v.l.) stellten die Kampagne "DA, DI, & DU" vor
© HEAG mobilo

Darmstadt Mobilitätsdezernent Paul Wandrey, HEAG mobilo-Geschäftsführer Johannes Gregor und Lutz Köhler, Erster Beigeordneter des Landkreises Darmstadt-Dieburg, (v.l.) stellten die Kampagne "DA, DI, & DU" vor. 

Die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg wollen die Mobilitätswende schaffen - gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern. Deswegen wurde jetzt eine Kampagne gestartet, die neue Mobilitätsformen bietet und vorstellt, damit es es einfacher fällt, das Auto einfach mal stehen zu lassen.

Ob mit Bus oder Bahn, einem On-Demand-Shuttle, dem Fahrrad, einem E-Roller, zu Fuß oder mit dem Auto: Die Mobilitätsbedürfnisse in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg sind so vielfältig wie die Menschen in der Region selbst.

Welche alternative Verkehrsformen gibt es?

Gleichzeitig wächst die Bevölkerung im Rhein-Main-Gebiet sowie in Darmstadt und damit auch der Pendelverkehr – beruflich und in der Freizeit. Um Menschen auf ihren alltäglichen Wegen Anstoße für die Nutzung alternativer Verkehrsformen zu geben, haben die Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Landkreis Darmstadt-Dieburg, die DADINA und das Verkehrsunternehmen HEAG mobilo jetzt die Kampagne „DA, DI & DU“ ins Leben gerufen.

"Routencheck" im Internet

Auf Plakaten und Bussen regen entsprechende Motive dazu an, das eigene Mobilitätsverhalten zu überprüfen. Zudem gibt ein „Routencheck“ im Internet konkrete Tipps, wie der Weg zur Arbeit oder zum Freizeitangebot mit einer alternativen Mobilitätsform zurückgelegt werden kann. 

Gregor: "Wenn ich das Angebot nicht kenne, bleibe ich beim Auto"

Johannes Gregor, Geschäftsführer der HEAG mobilo, über die neue ÖPNV-Kampagne

© HIT RADIO FFH

Die Region wächst, der Verkehr auch

„Viele Wege in Darmstadt und zwischen Stadt und Landkreis werden weiterhin mit dem Auto zurückgelegt.“, erläutert Paul Wandrey, neuer Mobilitätsdezernent der Stadt Darmstadt und ergänzt: „Wir wollen die Menschen anregen, mal etwas Neues auszuprobieren. Denn Mobilität bedeutet für jeden etwas anderes.“ 

Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse

„Die Verkehrswende muss maßgeschneidert sein“, unterstreicht Lutz Köhler, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Darmstadt-Dieburg und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DADINA. „Es muss angepasste Lösungen für unterschiedliche Stadtgrößen geben, daran arbeiten wir mit den Verantwortlichen und den Kommunen, die bereits vielfältige Angebote bereithalten. Mit dem Routencheck machen wir diese Angebote sichtbarer“, so Köhler weiter.

Kampagne bis 2025

Die Kampagne läuft über zwei Jahre und soll in Zukunft weitere Anreize für Menschen in der Region und die lokale Wirtschaft setzen, neue Mobilitätsformen auszuprobieren.

Marc Wilhelm

Leiter Studio Südhessen
Marc Wilhelm

Auch interessant
Auch interessant

Wie viele Hessen werden wir in 16 Jahren sein? Eine Studie sagt: Deutlich mehr…

Es ist eine der bisher größten Serien von Brandstiftungen in Südhessen: Vier…

Am späten Donnerstagabend (11.4.) hat sich im Kreis Darmstadt-Dieburg ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop