Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Nach Flucht-Versuch auf A67: Mutmaßlicher Unfallverursacher in U-Haft

Nach Flucht-Versuch auf A67 - Mutmaßlicher Unfallverursacher in U-Haft

Mit diesem Wagen flüchteten die Männer vor einer Polizeikontrolle und krachten auf der A67 in ein Stauende.
© FFH

Mit diesem Wagen flüchteten die Männer vor einer Polizeikontrolle und krachten auf der A67 in ein Stauende.

Zwei mutmaßliche Drogenkuriere rasen am Dienstag (22. August) mit 200 km/h statt den höchstens erlaubten 100 km/h über die A67 - verfolgt von einer Polizeistreife. Die Flucht endet nahe der Abfahrt Pfungstadt mit einem Unfall. Ein Verdächtiger sitzt jetzt - laut Polizei - in Untersuchungshaft.

Die Beamten wollten zuvor das Auto kontrollieren. Die beiden Verdächtigen rasten davon und krachten zwischen Pfungstadt und Gernsheim auf einen Sprinter. Statt den erlaubten 100 km/h fahren die beiden Männer mit knapp 200 km/h über die Autobahn, wie eine Sprecherin der Polizei HIT RADIO FFH mitteilte.Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. Der Beifahrer soll nach dem Unfall ausgestiegen und verletzt zu Fuß weiter geflüchtet sein. Die Polizei konnte ihn aber fassen. 

Marihuana auf Fluchtweg gefunden

Beim Absuchen des Fluchtweges fanden die Beamten eine Tasche mit einem Kilogramm Marihuana. Um dem Verdacht des Drogenhandels nachzugehen, ordnete das Amtsgericht Darmstadt Wohnungsdurchsuchungen an, bei denen laut Polizeiangaben unter anderem Pfefferspray und ein Elektroschocker gefunden wurden.

21-Jähriger ist jetzt in Justizvollzugsanstalt

Den beiden festgenommenen Verdächtigen wird unter anderem Drogenhandel und ein illegalen Autorennen vorgeworfen. Gegen den 21-Jährigen Fahrzeugführer wurde Haftbefehl erlassen und der Haftrichter schickte ihn in eine Justizvollzugsanstalt. Sein Begleiter wurde gegen Auflagen zunächst entlassen. Beide werden sich nun in gleich mehreren Verfahren verantworten müssen.

Vorläufig festgenommen

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen worden und kamen zunächst in ein Krankenhaus. Auch die vier Insassen des Sprinters zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu - zwei von ihnen wurden schwer, die anderen beiden leicht verletzt. Auch sie kamen in eine Klinik.

Lukas Schäfer

Redaktion
Lukas Schäfer

Auch interessant
Auch interessant

Mehr als sechs Stunden war die  Autobahn A67 am Mittwoch (26.6.) voll gesperrt:…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop