Nachrichten > Südhessen, Rhein-Main >

Pro-Palästina-Demos in Hessen: Hunderte Menschen auf den Straßen

In Frankfurt und Darmstadt - Hunderte bei Pro-Palästina-Demos

„No need to be Muslim to stand for human Rights“ steht auf dem Plakat auf einer pro-palästinensischen Demo in der Innenstadt von Frankfurt. Die Kundgebung wurde von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet.
© dpa

„No need to be Muslim to stand for human Rights“ steht auf dem Plakat auf einer pro-palästinensischen Demo in der Innenstadt von Frankfurt. Die Kundgebung wurde von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet.

In Hessen haben sich am Wochenende (25. und 26.11.) wieder Menschen zu propalästinensischen Demonstrationen versammelt.

In Darmstadt kamen rund 650 Teilnehmer zu einer Kundgebung unter dem Motto "Frieden und Gerechtigkeit im Nahen Osten" zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Kundgebung größtenteils friedlich

Die Kundgebung sei größtenteils friedlich verlaufen. Nur vereinzelt sei es zu Verstößen einzelner Teilnehmer gekommen. Die Polizei habe unter anderem eine Frau kontrolliert, die ein Plakat mit mutmaßlich verfassungsfeindlichem Inhalt hochgehalten haben soll.

50 Menschen auf dem Goetheplatz

In Frankfurt folgten am Sonntag etwa 50 Menschen dem Aufruf zu einer Kundgebung mit dem Titel "Waffenstillstand/Frieden im Nahen Osten". Ersten Einschätzungen der Polizei zufolge verlief bei der Veranstaltung auf dem Goetheplatz alles friedlich.

Verfassungswidrige Kennzeichen bei Demo in Frankfurt

Am Samstag hatten in Frankfurt rund 1.600 Menschen an einer propalästinensischen Kundgebung teilgenommen. Dabei kam es nach Polizeiangaben zu fünf Straftaten, unter anderem bestand der Verdacht des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen. Die Demonstration war von der Stadt verboten, vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof aber erlaubt worden.

Auch interessant
Auch interessant

Ein Radaktivist wird bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto getötet: Nach dem…

Aufatmen bei vielen Pendlern: Nach der Vollsperrung wegen Bauarbeiten ist die…

Am 24. Februar vor zwei Jahren hat Russland den Angriffskrieg gegen die Ukraine…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop