Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen, Mittelhessen, Rhein-Main, Nordhessen >

Bomben- und Granatenfunde 2023: 105 Tonnen Munition in Hessen entdeckt

Bomben- und Granatenfunde 2023 - 105 Tonnen Munition in Hessen entdeckt

Eine britische 500-Kilo-Bombe liegt nach der Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst zum Abtransport bereit.
© dpa

Eine britische 500-Kilo-Bombe liegt nach der Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst zum Abtransport bereit (Archivbild).

Jahr für Jahr müssen Tausende Menschen in Hessen ihre Wohnungen verlassen. Der Grund: Altlasten aus dem Zweiten Weltkrieg. Auch in diesem Jahr wurden wieder in Kassel, Frankfurt, Hanau, Darmstadt oder Gießen die gefährlichen Sprengsätze entdeckt - mehr als 105 Tonnen in diesem Jahr.

Das ist mehr als in den vergangenen Jahren. Das teilte das landesweit zuständige Regierungspräsidium in Darmstadt mit. 

Granaten, Fliegerbomben und Panzerfäuste

Unter den Funden war die gesamte Palette. "Praktisch alles, von der kleinen Infanterie-Munition über Granaten bis hin zu Fliegerbomben zwischen 50 und 500 Kilo", teilte das Regierungspräsidium mit. Auch Panzerfäuste oder Minen seien entdeckt worden.

 

Bombenfund in Hessen Fragen und Antworten zur Entschärfung

Rund 30 bis 50 Blindgänger werden jedes Jahr in Hessen gefunden. Doch nicht alle…

Bislang 29 Bomben gefunden

Unter den explosiven Altlasten waren der Behörde zufolge bislang 29 Bomben. Zwei mussten gesprengt werden. Eine im August in Kassel und eine im März in Hanau. 24 Bomben seien anderweitig vor Ort entschärft worden; drei hätten keinen funktionierenden Zünder mehr gehabt und konnten daher ohne Entschärfung vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert werden.

Experten des Kampfmittelräumdienstes entschärfen

"Die Zahl der Funde hängt maßgeblich von der Bautätigkeit ab", heißt es beim Regierungspräsidium. Von daher habe es nach der Corona-Pandemie etwas mehr Funde und Einsätze gegeben. Entschärft werden die Munitionsfunde von den Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes.

Auch interessant
Auch interessant

Leere U-Bahnhöfe und verwaiste Bushaltestellen: Mit einem ganztägigen Warnstreik…

Stromkunden im FFH-Land müssen sich teilweise auf höhere Kosten einstellen: Denn…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop