Nachrichten > Südhessen >

Nach Deckeneinsturz in Marburg: Hörsaal der TU Darmstadt gesperrt

Nach Deckeneinsturz in Marburg - Hörsaal der TU Darmstadt bleibt gesperrt

Ein Hörsaal der TU Darmstadt bleibt wegen Deckenschäden vorerst gesperrt.
© dpa

Ein Hörsaal der TU Darmstadt bleibt wegen Deckenschäden vorerst gesperrt.

In Darmstadt bleibt der Hörsaal C 205 des Fachbereichs Informatik der Technischen Universität (TU) Darmstadt aufgrund von Sicherheitsrisiken weiterhin gesperrt. Erste Untersuchungen zeigen, dass Teile des Dachs und der Decke möglicherweise beschädigt sind und das Risiko von Materialversagen besteht. Fachleute untersuchen derzeit das Tragwerk auf weitere Mängel.

Die Sperrung erfolgte nach dem Einsturz einer Hörsaal-Decke in Marburg. 

Aufwändige Prüfungen

Um das volle Ausmaß der Mängel zu erfassen, wird die gesamte Trockenbau-Decke des Hörsaals geöffnet. Ein Prüfsachverständiger ist für die Evaluation der Tragstruktur hinzugezogen worden. Die Reparaturarbeiten könnten so umfangreich sein, dass der Hörsaal für rund 250 Personen bis ins Frühjahr 2024 nicht nutzbar sein wird. Der betroffene Fachraum war vor rund zwanzig Jahren generalüberholt worden.

Deckeneinsturz in Marburg

In einem Gebäude der Philipps-Universität in Marburg ist am Wochenende die Decke eines Hörsaals eingestürzt. Das Landgrafenhaus bleibt deshalb bis mindestens Mitte Januar 2024 geschlossen. Das teilt die Universität mit. Während die Suche nach der Ursache weiter läuft, hat die Uni außerdem veranlasst, dass weitere Gebäude von Statikern überprüft werden. Alle großen Räume, die ähnliche, historische Decken haben, sollen nun vorsorglich geprüft werden, sagt die Uni. 

 

Decke von Uni-Gebäude zerstört Gebäude bis Mitte Januar geschlossen

Das hätte auch viel schlimmer ausgehen können. In einem Gebäude der…

Redakteur Jan-Philipp Repp

Auch interessant
Auch interessant

Erleichterung in Darmstadt: Nach dem Bomben-Verdacht dort hat die Stadt…

Der 1. FC Köln steht vor entscheidenden Wochen: Das Duell gegen…

Wie sehr muss man Tiere hassen? In Darmstadt hat ein Spaziergänger ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop