Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Regierung in Mainz: Rheinland-Pfalz-Tag nur noch alle zwei Jahre

Mainzer Regierung beschließt: - Rheinland-Pfalz-Tag nur noch alle 2 Jahre

© dpa

Der Mainzer OB Ebling und Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Rheinland-Pfalz-Tag diesen Sommer in Mainz - jetzt soll das Landesfest nur noch im Zweijahres-Rhytmus stattfinden

Das Landesfest "Rheinland-Pfalz-Tag" findet künftig nur noch alle zwei Jahre statt – Bad Ems und Landau sind die nächsten Gastgeber

Der Rheinland-Pfalz-Tag findet künftig nicht mehr jährlich, sondern im Zweijahresrhythmus statt. Das hat der Ministerrat in Mainz beschlossen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer begründet das mit gestiegenen Anforderungen an Großveranstaltungen - personell wie finanziell.

Landesfest trägt "Gesicht der Gastgeberstadt"

Der Rheinland-Pfalz-Tag biete ehrenamtlichen Gruppen und Institutionen, aber auch der ausrichtenden Kommune viele Möglichkeiten, ihre Themen, Stärken und Alleinstellungsmerkmale herauszustellen. So trage jedes Landesfest das Gesicht der Gastgeberstadt, so Dreyer. Gleichzeitig sei das Landesfest eine "Repräsentationsmarke" für die Vielfalt und Leistungsfähigkeit von Rheinland-Pfalz. Es stärke den Zusammenhalt und die Identität unseres Landes“, so die Ministerpräsidentin.

Landau wird von 2024 auf 2025 verschoben

Der nächste Rheinland-Pfalz-Tag wird vom 16. bis 18. Juni 2023 in Bad Ems stattfinden. Das ursprünglich für 2024 geplante Landesfest in Landau wird auf das Folgejahr 2025 verschoben. „Ich begrüße ausdrücklich, dass das Land künftig als gleichberechtigter Mitveranstalter auftritt und die ausrichtenden Kommunen damit noch stärker unterstützt – auch wenn das für uns in Landau nun ein Jahr längerer Vorfreude bedeutet“, betont der Oberbürgermeister von Landau, Thomas Hirsch.

"Bedauerlich, aber sinnvoll"

Für Landau, das im Jahr 2024 den 750. Stadtgeburtstag feiert, sei das Verschieben des „Jubiläumsfests“ sehr bedauerlich, aber, so Hirsch: „Die Erfahrung aus der verschobenen Landesgartenschau zeigt, dass es durchaus richtig und sinnvoll sein kann, im Interesse des Erfolgs eine Verschiebung hinzunehmen“, so der Oberbürgermeister.

Nur kleines Fest zum Stadtjubiläum

Landau werde 2024 wohl ein kleines Jubiläumsprogramm in städtischer Regie auf die Beine stellen. – und dann im Jahr 2025 mit dem Rheinland-Pfalz-Tag groß nachfeiern. Über Details soll noch beraten werden.

Peter Hartmann

Reporter
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant
    Die Tierheime schlagen Alarm Zu viele Schlangen, Schildkröten, Geckos

In den Tierheimen werden immer mehr exotische Tiere abgegeben. Auch eine Folge…

    Polizei-Einsatz in Mainz Schlägerei in Bar - Stühle fliegen

In Mainz ist zu einer Schlägerei in einer Bar gekommen. Dabei sind die…

    Weihnachtsmärkte eröffnet: So leuchtet es in diesem Jahr

Glühwein, Geschenke, gebrannte Mandeln: Die Weihnachtsmärkte haben in einigen…

Mehr aus Wiesbaden
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Wiesbaden/Mainz

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben