Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Das freut Lokale: Erweiterte Außengastronomieflächen in Wiesbaden

Das freut Lokale in Wiesbaden - Dauerhaft erweiterte Gastronomieflächen

© dpa

In Wiesbaden werden die  Außengastronomieflächen dauerhaft erweitert (Symbolbild).

Die Gastronomiebetriebe in Wiesbaden können auch im nächsten Jahr den öffentlichen Straßenraum nutzen.  Zusätzlich zu den bestehenden Außengastronomieflächen kann die Nutzung von neuen Flächen beantragt werden. Das teilte die Stadt mit.

Durch die Außenflächen seien die Gastronomiebetriebe besser durch die Corona-Pandemie gekommen, berichtet Verkehrsdezernent Andreas Kowol. Im kommenden Jahr sollen neue Flächen für die Außengastronomie bereitgestellt werden.

Win-Win Situation

Nicht nur die Gastronomiebetriebe haben von den Genehmigungen profitiert. Auch in der Stadt kam die Außengastronomie gut an. "Viele Straßen sind lebendiger und schöner geworden und die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener haben die neuen Flächen rege genutzt und schätzen gelernt", so Kowol.

Langfristige Perspektive für Gastronomie

Man wolle der Gastronomie nun eine langfristige Perspektive und damit auch Planungssicherheit für Investitionen geben. Damit soll der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung von September erfüllt werden.

Verkehrssicherung und Denkmalschutz

Momentan wird an den Anforderungen an die zukünftigen Außengastronomieflächen gearbeitet. Wichtig sei die Verkehrssicherung, aber auch die ästhetische Gestaltung. Denn es muss auf den Denkmalschutz geachtet werden. Ab Anfang 2023 sollen die Anforderungen als neue Richtlinie für die Gastronomen zur Verfügung stehen. Bis Ende März 2023 können die vorhandenen Genehmigungen ohne weitere Kosten verlängert werden, teilte die Stadt mit. Das funktioniere durch einen formlosen Antrag.

Angepasstes Antragsverfahren

"Ab April 2023 müssen bereits bestehende und neue gastronomische Nutzungen das angepasste Antragsverfahren durchlaufen. Bis zur dauerhaften Genehmigung kann die derzeitige Außengastronomie jedoch beibehalten werden", sagt Andreas Kowol. Und es gibt eine weitere Veränderung: Zu Beginn des neuen Jahres können die Gastronomen - je nach Standort - auf eine vollständige Umfassung mit Absperrungen verzichten. Wie die Fläche gesichert wird, muss demnach im Einzelfall mit der Straßenverkehrsbehörde abgesprochen werden. 

Auch interessant
Auch interessant

Den Sand unter den Füßen spüren, dazu ein kaltes Getränk in der Hand und nette…

Seit dem Ostermontag ist in Deutschland der Konsum von Cannabis für Erwachsene…

Im Gefängnis, auf dem Wasser oder in einer Mine: Eine Auswahl der speziellsten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop