Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Geldautomaten-Sprengungen: Forderung nach besserem Schutz

Sprengungen nehmen zu - Besserer Schutz von Automaten gefordert

Banken und Sparkassen sollen gesetzlich verpflichtet werden, ihre Automaten besser zu schützen. Das ist eine Forderung von Vertretern der Deutschen Polizeigewerkschaft (Symbolbild).
© dpa

Banken und Sparkassen sollen gesetzlich verpflichtet werden, ihre Automaten besser zu schützen. Das ist eine Forderung von Vertretern der Deutschen Polizeigewerkschaft (Symbolbild).

Bis jemand Unbeteiligtes bei einer Geldautomatensprengung stirbt, ist es nur noch eine Frage der Zeit! - Das befürchtet der Hessen-Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft – und fordert mit Kollegen von der Politik mehr Maßnahmen gegen die kriminellen Täter-Banden.

Dabei sollen auch die Banken in die Pflicht genommen werden. Sie sollen gesetzlich verpflichtet werden, ihre Automaten besser zu schützen. Das ist eine Forderung der Polizeigewerkschaftler.

Hessens eines der Hauptziele der Geldautomatensprenger

Darum wird es vom 14. bis 16. Juni auch auf der Innenministerkonferenz in Berlin gehen. Hessen ist eines der Hauptziele der Automatensprenger. Hier arbeitet das Land schon länger mit Banken zusammen, aber auf freiwilliger Basis.

Nachrüstung von Automaten hat begonnen

Viele Automaten werden in Hessen nach und nach umgerüstet. So hat die Nassauische Sparkasse den Nachtverschluss nach eigenen Angaben bereits an der Mehrzahl der knapp 100 Standorte eingeführt. Zudem werden die Geldautomaten in 2023 sukzessive mit Farbsystemen aufgerüstet.

Millionen Investitionen in besseren Schutz

"Der automatische Nachtverschluss inklusive Einbruchsalarm, Aufschaltung eines Sicherheitsdiensts mit Live-Einsichtnahme und Ansprache über Lautsprecher sowie die Einfärbesysteme sind für nahezu alle Standorte in Umsetzung. Weiterhin erfolgt ein sukzessiver Austausch der Geräte in die höchste Schutzklasse“, so Michael Baumann, Vorstandsmitglied der Nassauischen Sparkasse (Naspa). Man investiere diesem Jahr 1,7 Millionen Euro in Maßnahmen zur Gefahrenabwehr.

"Taskforce" bundesweit wie in den Niederlanden?

Die Umsetzung der Maßnahmen müsse aber viel schneller gehen, so die Deutsche Polizeigewerkschaft. Die polizeilichen Präventions- und Strafverfolgungsmaßnahmen sollten vereinheitlicht werden, sagen die Landesvorsitzenden aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen. Als Beispiel werden die Niederlande genannt. Dort seien Geldautomaten zwischen 23 und 7 Uhr nicht in Betrieb, es gebe verpflichtende Maßnahmen für die Banken zur Sicherung von Geldautomaten und zudem flächendeckende Präventionsmaßnahmen einer Taskforce niederländischer Banken.

 

Wieder Geldautomat gesprengt Hessen fordert härtere Strafen

Nach einer erneuten Geldautomatensprengung in Hessen hat Justizminister Roman…

Benjamin May

Redakteur
Benjamin May

Auch interessant
Auch interessant

Gute Nachrichten für die Kunden der VR Bank in Eiterfeld: Seit heute (Montag,…

Razzien wegen Geldautomatensprengungen in drei Bundesländern: In Hessen,…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop