Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Hessen fordert härtere Strafen für Geldautomaten-Sprenger

Wieder Geldautomat gesprengt - Hessen fordert härtere Strafen

Nach einer erneuten Geldautomatensprengung in Hessen hat Justizminister Roman Poseck (CDU) seine Forderung nach härteren Strafen erneuert.

"Die Abschreckungswirkung des Strafrechts muss bei Geldautomatensprengungen deutlicher werden. Wir brauchen ein Zusammenspiel von Prävention und Repression, um diese hoch gefährlichen und skrupellosen Taten wirksam zu bekämpfen", erklärte Poseck am Samstag in Wiesbaden.

Unbekannte Täter hatten am frühen Samstagmorgen einen Geldautomaten einer Bankfiliale in Neu-Isenburg im Landkreis Offenbach gesprengt. In den vorangegangenen Tagen hatte es ähnliche Taten in Bad Vilbel, Königstein und Fulda gegeben.

Täter sind entkommen

In Neu-Isenburg waren Anwohner durch einen lauten Knall geweckt worden und hatten die Polizei verständigt. Wie viel Geld die Täter erbeuteten, war nach Polizeiangaben unklar.

Auch die Höhe des Sachschadens an dem Gebäude stehe noch nicht fest, es sei aber nicht einsturzgefährdet, sagte eine Polizeisprecherin.

Zeugen haben drei Männer beobachtet

Zeugen gaben an, drei dunkel gekleidete und maskierte Männer beobachtet zu haben, die nach der Tat mit einem schwarzen Auto mit Frankfurter Kennzeichen in Richtung der Autobahn 661 geflüchtet seien.

Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verlief zunächst erfolglos. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wurden gebeten, sich bei der Polizei in Offenbach zu melden.

Strafe für Sprengungen zu gering

Poseck erklärte, zum einen müssten die Banken mehr in die Prävention investieren. "Zum anderen muss der Gesetzgeber die Mindeststrafe für die Geldautomatensprengung deutlich anheben."

Es bestehe ein "Wertungswiderspruch", wenn die Mindeststrafe beim klassischen Bankraub bei fünf Jahren liege und die Geldautomatensprengung in der Regel nur mit einer Mindeststrafe von einem Jahr versehen sei. "Wir haben es bei dem Phänomen in der Regel mit international agierenden Tätergruppen zu tun. Die Härte des Gesetzes ist hier unverzichtbar", so der Minister.

Thema bereits beim Bund

Hessen habe das Thema bereits auf die Tagesordnung der Justizministerkonferenz im Mai in Berlin gesetzt. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) sei mit breiter Mehrheit um Prüfung eines Änderungsbedarfs im Strafrecht gebeten worden, so Poseck.

"Ich werde an dem Thema dranbleiben und mich weiter für eine Anhebung des Strafrahmens stark machen - im Interesse der Sicherheit der Menschen, die unter den Folgen der Sprengungen leiden."

Auch interessant
Auch interessant

Ganz übler Überfall in Neu-Isenburg: Ein Kneipen-Gast hat dort laut Polizei…

Er soll der Kopf einer Geldautomatensprenger-Bande im Rhein-Main-Gebiet gewesen…

Verrücktes Schauspiel auf dem A3-Rasthof Weiskirchen Nord bei Rodgau: Ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop