Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Wiesbadener ELW probiert E-Müllwagen mit Wassertstofftanks aus

Wiesbadener Müllwagen CO2-frei - ELW/Experiment E-Antrieb mit Wasserstoff

© HITRADIO FFH

Der Müll-Lastwagen unterscheidet sich optisch kaum von einem dieselbetriebenem Fahrzeug. Unter dem Ladecontainer sind vier große Wassertstofftanks angebracht und unter der Fahrerkabine ist Platz für die Batterien.  

Die Kommunen basteln an der Zukunft, die Städte und Gemeinden sollen klimaneutral werden. Da müssen auch die städtischen Fuhrparks modernisiert werden. Der Gesetzgeber erwartet das. So hat in Frankfurt der städtische Entsorger zehn E-Lkw neu angeschafft. Ein Müllauto mit Hybrid-Antrieb ist auch in Darmstadt schon im Probebetrieb. In Wiesbaden probiert man seit zwei Wochen ein Müllauto mit Batterie unterstützt durch Wasserstofftanks aus.  

Kein lautes Aufheulen eines Dieselmotors mehr, kein mechanisches lautes Getöse und keine Auspuffgase, schwärmt Christian Engel von den Wiesbadener Entsorgungsbetrieben ELW bei einer ersten Bilanz. Auch die Reichweite sei akzeptabel. Erst nach einer Woche Dauerbetrieb müsste das Fahrzeug an einer Tankstelle in Wiesbaden-Nordenstadt mit Wasserstoff betankt werden.

Eine Art Mischbetrieb

Der für die Batterien erforderliche Strom käme aus der Steckdose auf dem Fuhrpark der ELW. Die Wasserstoffreserve in den vier Tanks macht das Fahrzeug im Einsatz flexibler, schildert Richter. Durch den Wasserstoff werden die Batterien bei Bedarf nachgeladen. 60 Kilometer fährt das Fahrzeug pro Tag, dabei werden bis zu 900 Mülltonnen geleert. Das sei die normale Tagesleistung für ein Müllfahrzeug.

Noch sind sie teuer     

1,1 Millionen Euro kostet das Fahrzeug mit einer beachtlichen Reichweite: 250 Kilometer und das im Stop-and-go-Betrieb. Bislang werden solche Experimente noch vom Bund gefördert. Die Hoffnung ist aber, da sich mit steigender Nachfrage bei den Kommunen Müll-Lastwagen mit alternativen Antrieben verbilligen.

Ein dieselbetriebenes Fahrzeug kostet gerade mal ein Drittel, weist aber eine miserable Umweltbilanz auf, so Engel.. Der Wasserstoffmüllwagen spart im Jahr rund 51 Tonnen CO2 ein. Die ELW hat täglich 20 Mülllastwagen im Einsatz. Sechs weitere stehen auf dem Hof als Ersatzfahrzeuge. 

Das Müllauto fährt 60 Kilometer pro Tag im Stop-and-Go Modus

Christian Engel: Der Fahrer muss seinen Fahrstil anpassen....

© HIT RADIO FFH
Konrad Neuhaus

Redakteur
Konrad Neuhaus

Auch interessant
Auch interessant

Derzeit sucht eine Hitzewelle Südosteuropa heim. In Rumänien werden in dieser…

Die Wiesbadener Polizei ermittelt nach einem illegalen Rennen in der Innenstadt.…

Der Meeresforscher Alf Norkko untersucht an der finnischen Ostsee den Einfluss…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop