Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Zoff zwischen CDU und Grünen im hessischen Landtag

Ein "Koalitionsbruch"? - Zoff zwischen CDU und Grünen im Landtag

Der schwarz-grüne Hessenwlöwe - das war einmal. Das Tischtuch zwischen CDU und Grünen im hessischen Landtag scheint zerschnitten. 
© dpa

Der schwarz-grüne Hessenwlöwe - das war einmal. Das Tischtuch zwischen CDU und Grünen im hessischen Landtag scheint zerschnitten. 

Ein erbitterter Streit zwischen den bisherigen Regierungsfraktionen CDU und Grüne ist entbrannt. Kurz vor Ende der Landtags-Legislaturperiode will die CDU das Abgeordnetengesetz ändern - da wollten die Grünen aber nicht in allen Punkten mitmachen.

Dann eskalierte der Streit zwischen CDU und Grünen, die zuvor fast zehn Jahre geräuschlos miteinander die Regierung gebildet hatten. Die Grünen rufen "Koalitionsbruch" - CDU-Fraktionschefin Ines Claus sagt, sie sei fassungslos.

Zulagen-Erhöhung als Knackpunkt

Die Grünen hatten Gespräche über ein neues Abgeordnetengesetz abgebrochen. Grund: Unter anderem war darüber geredet worden, die monatlichen Bezüge der Landtagspräsidentin und ihrer Stellvertreter sowie der Fraktionschefs und der parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktionen kräftig zu erhöhen. Zudem wurde überlegt, ob diese Zulagen auch auf die Berechnung der Alterspension angerechnet werden sollen. Dies alles wollten die Grünen nicht "holterdiepolter" beschließen.

Zulagen sollen jetzt doch nicht steigen

Nachdem die Sache öffentlich wurde, wollen CDU, SPD und FDP nun aus dem geplanten dringlichen Gesetz-Entwurf diese ganze Frage der Zulagen-Erhöhung rausstreichen. Einen Tag nach dem öffentlichen Streit mit den Grünen haben die anderen drei Fraktionen diesen erneut angeboten, dem sogenannten "Demokratiepaket" ohne die Zulagen-Erhöhung nun doch noch zuzustimmen.  

Wer soll über Abhöraktionen entscheiden?

Was jetzt in dem Gesetz-Entwurf stehen soll, sind zum Beispiel schärfere Strafen für Abgeordnete bei Pöbeleien im Landtag oder eine Neuregelung bei der Besetzung eines Landtagsgremiums ("G 10"), das etwa über Hausdurchsuchungen oder Telefonabhöraktionen bei Verfassungsfeinden entscheidet. Hier soll die AfD dadurch rausgehalten werden, dass künftig der Landtag der Entsendung von Abgeordneten in das Gremium zustimmen muss. CDU, SPD und FDP waren sich hierüber einig. Auch die Grünen wollten eigentlich allen Punkten mit Ausnahme der Zulagen-Erhöhung zustimmen.     

AfD: Man grenzt 18.4 Prozent der Wähler aus

Zu der geplanten Änderung, die AfD aus dem Verfassungsgremium "G 10" herauszuhalten, sagt der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion, Frank Grobe, dies sei "Demokratieabbau nach Gutsherrenart". Man grenze so 18,4 Prozent der hessischen Wähler aus. 

Landtag muss "nachsitzen"

Der Gesetzentwurf wird nun am Dienstag (05. Dezember) im Landtag eingebracht. Es sollte eigentlich die letzte Sitzung mit der alten Landtags-Zusammensetzung sein (die Legislaturperiode endet erst mit der Neu-Konstituierung des Parlaments am 18. Januar). Nun wird aber wegen der nötigen zweiten Gesetzes-Lesung der Landtag am 12.12. erneut zusammenkommen müssen. Und wenn eine Fraktion eine dritte Lesung des Gesetzes beantragt, gäbe es eine weitere Sitzung, vermutlich am Mittwoch, 13.12..

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Hessens Innenminister Roman Poseck hat sich bei den Opfern des rassistischen…

Wie viel müssen Hessens Wohnungs- und Hausbesitzer künftig an Grundsteuer…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop