Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Fast 200 Winter-Unfälle in und um Mainz

Abschleppdienste gefordert - Fast 200 Winter-Unfälle in und um Mainz

Wegen einer Massenkarambolage auf der A60 bei Mainz musste die Autobahn voll gesperrt werden. Die Feuerwehr spricht von "Glück", dass niemand schwerer verletzt wurde.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Einsatzlage zunächst sehr unübersichtlich, da mehrere Fahrzeuge auf der Fahrbahn und im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen gekommen waren. In einem Auto waren nach Feuerwehrangaben 4 Personen eingeschlossen. Insgesamt waren an der Massenkarambolage 10 Autos beteiligt.

Sperrung der A60 Richtung Bingen

Die Feuerwehr lobt, dass sich bereits Ersthelfer um die am Unfall beteiligten Personen gekümmert haben. "Glücklicherweise wurde keine der beteiligten Personen schwerer verletzt", sagte ein Einsatzleiter. Vier Personen wurden vorsorglich zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Aufgrund des Unfalls war die Autobahn in Fahrtrichtung Bingen für gut eine Stunde voll gesperrt.

Die Witterungsverhältnisse sorgten am Montag ab der Mittagszeit für schwierige Verkehrsbedingungen. Allein das Polizeipräsidium Mainz spricht von fast 200 Verkehrsunfällen. Dazu gehören neben der Landeshauptstadt Mainz unter anderem auch die Stadt Worms, die Landkreise Alzey-Worms, Mainz-Bingen und Bad Kreuznach. Bei acht dieser Unfälle wurden nach derzeitigem Kenntnisstand Personen leicht verletzt. In acht Fällen flüchteten die Fahrer.

Frontalcrash bei Bad Kreuznach

Bei Bad Kreuznach krachte eine 25-Jährige mit ihrem Fahrzeug frontal in ein entgegenkommendes Auto. Die Frau hatte auch ein einjähriges Kind an Bord. Die L 413 musste zwischen Sankt Johann und Wolfsheim voll gesperrt werden.

Einjähriges Kind bei Unfall verletzt

Laut der Polizei war die Frau in einer Rechtskurve auf winterglatter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto einer 40-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn abgedrängt und ist in einem dortigen Weinberg zum Stehen gekommen. Alle Beteiligten sowie das Kind wurden leicht verletzt. 

Aktuelle Verkehrsmeldungen im FFH-Staupilot

Benjamin May

Redakteur
Benjamin May

Auch interessant
Auch interessant

Mit 2,3 Promille am Steuer eines 40-Tonners: Eine betrunkene LKW-Fahrerin war…

Bus-Unfall am Mittag auf dem Nibelungenplatz in Frankfurt: 18 Fahrgäste werden…

In einer Waschanlage in Wiesbaden hat ein Autofahrer einen schweren Unfall…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop