Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Höhere Kurtaxe: Wiesbaden bittet Übernachtungsgäste zur Kasse

Höchste Kurtaxe in Deutschland - Ab heute fünf Euro pro Nacht in Wiesbaden

FFH-Dummfrager Boris Meinzer hat sich einen Spaß erlaubt und sich ein paar Sachen ausgedacht, für was Wiesbaden den Kurbeitrag nutzen könnte.

Wiesbaden bittet alle Gäste der Stadt kräftig zur Kasse - egal, ob Tourist oder Geschäftsreisender: Pro Nacht werden ab sofort fünf Euro Kurtaxe fällig. Das ist deutschlandweit Spitze, selbst auf der Nobel-Insel Sylt werden nur 3,90 Euro fällig.

Baden-Baden nimmt 3,80 Euro pro Nacht von Gästen der Stadt, in Frankfurt sind es zwei Euro. Wiesbaden will sich damit nicht begnügen, nimmt jetzt satte fünf Euro Grund für die drastische Anhebung: Die Stadtkasse ist leer. So hat die politische Mehrheit aus Grünen, SPD, Linken und Volt noch kurz vor Weihnachten per Haushaltsbeschluss einige Gebührenerhöhungen beschlossen. Die Gewerbesteuer steigt, ebenso wird das Trinkwasser teurer. Und eben auch die Kurtaxe.

SPD: Besser als soziale Leistungen zu kürzen

Die Kurabgabe steigt also von bisher drei auf jetzt fünf Euro pro Nacht. Und muss jetzt auch von Geschäftsreisenden bezahlt werden. Der SPD-Rathaus-Fraktionschef Silas Gottwald begründete den Schritt gegenüber FFH mit dem notwendigen Sparkurs in der Stadt. Als Sozialdemokraten wolle man auf keinen Fall soziale Leistungen für die Bürger kürzen. Da nehme man lieber die Kurtaxe-Erhöhung in Kauf. 

IHK fürchtet Touristenschwund

Diese drastische Erhöhung des Kurbeitrags wird aber heftig kritisiert. Die IHK sagt, sie werde die Wettbewerbsfähigkeit Wiesbadens als Ziel touristischer und geschäftlicher Reisen "erheblich beeinträchtigen". Auch der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA, Kreisverband Hessen, kritisiert die Erhöhung scharf. Statt bisher 800.000 Euro pro Jahr wolle Wiesbaden damit künftig rund vier Millionen Euro einkassieren.

Hoteliers sind sauer

Viele Hoteliers fürchten aber, dass die Übernachtungszahlen deutlich sinken. Auch der Internistenverband, der jährlich den Internisten-Kongress mit über tausend Teilnehmern ausrichtet, ist sauer über die hohe Kurtaxe. Geschäftsreisende und Tagungsgäste hätten gar keine Zeit, die vergünstigten Eintritte wahrzunehmen. 

Hotelier: "Tagungsgäste tun sich sehr schwer."

Hotelier Gerald Klink vom Hotel Oranien hat kein Verständnis, dass auch Tagungsgäste die hohe Kurtaxe zahlen müssen

© HIT RADIO FFH
© Hotel Toskana

Hotelier Michael Kröger ist schockiert über die Erhöhung der Kurtaxe in Wiesbaden. 

Hotelier Kröger zu HIT RADIO FFH: Vier von fünf Buchungen storniert

"Wir werden alle die Folgen zu spüren bekommen.", sagt Micheal Kröger vom Toskana Hotel

© HIT RADIO FFH

Nur ein paar kleine Rabatte 

Kritisiert wird vor allem, dass es für die hohe Kurtaxe keinen echten Gegenwert gebe. Während auf Sylt beispielsweise der Eintritt zum Strand oder in anderen Städten ein Ticket für Bus und Bahn damit verbunden ist, kann Wiesbaden wenig bieten, lediglich einige kleine Rabatte auf Führungen, Eintrittskarten oder für Stadtrundfahrten - und man bekommt in der Spielbank Wiesbaden einen "Glücksjeton". Nach FFH-Informationen strickt die politische Rathausführung aber bereits an Ideen, wie man die teure Kurtaxe mit einem besseren Benefit aufladen könnte, etwa mit einem ÖPNV-Ticket. 

Was sagen die Kurgäste dazu?

Wir haben Wiesbadener Hotelgäste gefragt, was sie zur 5-Euro-Kurtaxe in der Landeshauptstadt sagen

© HIT RADIO FFH
Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Kurz vor dem Auftakt der Fußball-Europameisterschaft wollen heute junge…

Ein Mann hat sich Wiesbaden als Polizist ausgegeben und ein zehn Jahre altes…

In einer Waschanlage in Wiesbaden hat ein Autofahrer einen schweren Unfall…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop