NachrichtenMagazin >

Das sind Hessens schönste Hofläden

Leckereien direkt von Erzeugern - Das sind Hessens schönste Hofläden

© HIT RADIO FFH

Der Hof in Pohlheim gehört Familie Fay. Wer zu ihnen kommt, der bekommt das komplette Erlebnis Bauernhof.

Honig, Milch und Wurst: Zahlreiche Bauernhöfe haben sogenannte Hofläden, in denen die Landwirte ihre selbst angebauten und hausgemachten Produkte im Direktvertrieb selbst zum Verkauf anbieten. Das ist für die Bauern eine tolle Sache, weil diese so unproblematisch Produkte direkt verkaufen können. Und für Kunden ist das fantastisch, da man hier frische Produkte direkt vom Erzeuger bekommt - oftmals auch günstiger als Supermarkt.

Auch in Hessen gibt es viele Hofläden, die mit tollen Produkten direkt auf dem Hof verkaufen. Zum Beispiel der Hofladen in Pohlheim...

Das komplette Erlebnis Bauernhof

Frische Eier von Hühnern, die nebenan über die Wiese laufen und Fleisch von Rindern, die nebenan im Stall stehen – wem das wichtig ist, der wird im Obersteinberger Hofladen im Kreis Gießen fündig. Der Hof in Pohlheim gehört Familie Fay. Wer zu ihnen kommt, der bekommt das komplette Erlebnis Bauernhof

Donnerstag bis Samstag hat der Hofladen in Pohlheim offen. Aber auch den Rest der Woche können Sie natürlich in Mittelhessen regional einkaufen: zum Beispiel bei den Hoffreunden in Butzbach oder auf dem Johanneshof in Lich.

In Bildern: Leckereien im Hofladen Pohlheim

Eier, Wurst und leckeres aus dem Ofen: In Pohlheimer Hofladen werden Schleckermäuler fündig. 

Hofläden in Osthessen

Regionale Produkte direkt beim Erzeuger kaufen – das ist auch in Osthessen sehr beliebt. In Petersberg-Böckels zum Beispiel steht im Gerhardsweg ein hübsches kleines Holzhäuschen, in dem es eine tolle Auswahl an Produkten gibt. Der Hofladen SauerBöckels hat jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet. 

© HIT RADIO FFH

Hofläden in Südhessen

Frischer und regionaler geht kaum: auf dem Böllenhof in Griesheim ist vor kurzem der eigene Hofladen eröffnet worden. Zu kaufen gibt es unter anderem das selbst angebaute Obst und Gemüse, je nachdem, was gerade Saison hat. Außerdem zum Beispiel im Angebot: Weine aus Rheinhessen und Kochkäs aus dem Odenwald. Im August soll es hier sogar hauseigene Melonen geben. 

Der Hofladen vom Böllenhof hat die ganze Woche durchgehend von 8 Uhr 30 bis 18 Uhr 30 geöffnet. Magdalena Henkel, Griesheim.

Hofläden in Rhein-Main

Selbstgemachte Marmelade, Hausmacher Wurst oder Hühnerbrühe - beim Reinhardtshof in Friedrichsdorf-Burgholzhausen ist für jeden Geschmack was dabei. Für Kinder super: Es gibt nen großen Spielplatz. Von der Schaukel können sie direkt in den Hühnerstall reingucken. Die Eier sind gerade jetzt um Ostern rum besonders beliebt. Der Reinhardtshof hat von Dienstag bis Samstag offen.

Auch in Dreieich gibt’s nen schönen Hofladen: Die Familie Lenhardt bietet zum Beispiel hausgemachtes Eis, Kuchen und Apfelwein an.

nach oben