NachrichtenMagazin >

Hessen sucht dringend neue Bademeister: So lernst du diesen tollen Job

So lernst du diesen tollen Job - Hessen sucht dringend neue Bademeister

Unter freiem Himmel arbeiten, immer am Wasser sein und mit Menschen zu tun haben? Das geht: Als Bademeister oder -Meisterin. 

Das Wetter wird immer besser und das Freibad ruft. Doof jedoch, wenn keine Bademeisterin oder kein Bademeister da ist und das Schwimmbad deshalb geschlossen bleiben muss. Tatsächlich klagen Bäder-Betreiber landesweit über Personalmangel - auch in Hessen. Die Corona-Pandemie ist einer der Gründe: Viele Mitarbeiter haben sich anderweitig orientiert und neue Beruf gewählt. Aber: es fehlt auch der Nachwuchs. Deshalb wollen wir zeigen, wie vielseitig und schön dieser Beruf ist, damit Hessens Bäder entspannt in den Sommer starten können. 

Das ist der Beruf

Bademeister und -Meisterinnen beaufsichtigen die Schwimmbäder: Sie sehen rund um die Becken nach dem Rechten und leisten im Notfall Erste Hilfe. Auch für den reibungslosen Zustand der Maschinen sind sie verantwortlich. Zudem reinigen und desinfizieren sie das Bad und geben Schwimmkurse.

Außerdem bieten sie wasser-gymnastische Angebote an und nehmen die einzelnen Schwimmprüfungen ab - von Seepferdchen bis Gold

Ausbildung und Gehalt

Offiziell heißt der Beruf "Fachangestellte/r für Bäderbetriebe". Dabei handelt es sich um einen dreijährigen Ausbildungsberuf. Um dich zu bewerben brauchst du in den meisten Fällen die Mittlere Reife. Wirst du im öffentlichen Dienst angestellt, kannst du nach der Ausbildung bis zu 3000 im Monat verdienen. Bei nicht tariflicher Zahlung ist es etwas weniger. 

In der Ausbildung kommen "Bademeister" auf Gehälter bis 1.200 Euro brutto im Monat – je nach Ausbildungsjahr, Arbeitgeber und den jeweiligen Tarifvertrag.

Um noch mehr über diesen wirklich spannenden Beruf zu erfahren, haben wir Elke Sparkuhl vor unser FFH-Mikro geholt: Sie ist Bademeisterin im Fritz Becker Bad in Trebur - und liebt ihren Beruf!

Zum Nachhören: Bademeisterin im Interview

Bademeisterin Elke Sparkuhl über ihre außergewöhnliche Berufswahl

Ja, ich hab mein Meister. Also heißt es Meister für Bäderbetriebe zu uns. Reagierst du dann allergisch auf Bademeisterin? Oder denkst du an einen quadratischen Nein? Also die Kinder kommen ja, ehe die kennen alle Nummern Vorname entweder Ellgau, oder dann kommt Frau, Bademeister oder Bademeisterin. Also, da gibt 's alle möglichen Variationen. Passt. Warum bist du das geworden?

War es die Aussicht auf jeden Tag Pommes rot-weiß, die ja im Schwimmbad am besten schmecken. Sei, die ins Freibad sind in Rheine Freibad. Das schöne Wetter im Sommer.

Was Was war der Grund? Ja, ich hab abends mal ein Praktikum, ein Schulpraktikum Adler und am Rathaus gemacht. Das war die schlimmste Zeit meines Lebens. Das war auch noch im Winter das Praktikum.

Und ich bin morgens im Dunkeln ins Rathaus am Abend im Dunkeln wieder heim und dachte, dass es für ihn Gefängnis Bond. Ich muss dazu sagen, ich bin bisschen vorbelastet.

Mein Papa hat das auch gemacht. Na dann nochmal entfiel im Praktikum im Schwimmbad gemacht und hab dann auch gesehen so, io Es es nicht.

Einfach nur blöd am Becken stehen umkehren. Na, Driller Fyfe um halt, sondern da gehört ganz ganz viel dazu.

Und diese Vielseitigkeit jeden Tag, was andere jeden nach anderer Söder, jedoch andere Leute an andere Herausforderung. Und es ist einfach das tolle dran Also. Ich bin heute noch genauso begeistert wie damals alle. Des hört man ja auch. Eine Liste, nicht so schön zu hören. So erfrischend gehört alles zu deinem Berufsalltag dazu. Vielleicht, wo ihr es so ich als normaler Freibad Ginger gar nicht drüber nachdenke, Also. Ich hab und mir natürlich erst um eine Wasseranalyse gemacht. Hab geguckt, dass das Wasser. Okay, dann die Abrechnung der Katze von gestern kontrolliert hab, dann schon Schild ausgedruckt war. Wir haben leider liegen und habe ich es um Plakat entworfen.

Wir ja, dieses Jahr auch Jubiläum.

Das heißt, wir organisieren auch die ganzen Veranstaltung mit Wir bieten. Er war an. Wir machen Projektwochen mit den Schulen zusammen, die gern zur Pflege, also von der technische Anlage Windsor Grünpflege. Ich hab ja noch zwei Hecken stehen. Die muss ich nach nachpflanzen. So was gehört natürlich mit

Bademeisterin Elke Sparkuhl über den spannenden Alltag im Freibad

Angst, da wird jeden Tach irgendwas. Ja, Asia. Egal, ob er immer Rentnerin. Ja. Oberthal vergisst und fragt Ochse bH ins Wasser. Darf The gab diesem ausersehen am falschen Fahrrad nach Hause. Gerade war zufällig zwei gleiche nebeneinander bestanden, um keines abgeschlossen. War das immer so am Land? Ja auch häufiger oder Mama, die nach einem Schoner Drücker. Man sagte, es tut mir total leid, mein Kind vergessen. Unda sollen das Kind ja noch auf der Decke.

Und die Mama mit dem zweiten Kind ist und war weg. Ist das geil sehen. Täglich her ist ist ja nicht immer nur alles lustig und schön M. In welche Situation Musstest du tatsächlich auch schnell eingreifen. Weil 's vielleicht Ernst war. Also schnell Mo-Fr. Wirklich immer so ein Vemma. Sieht, dass so ein Nichtschwimmer oder ganz ohne sichere Schwimmer floh. Die Treppen des drei Meter Brett. Das erklimmen war schon Oh. Das. Geht nicht gut aus. Also noch dran ist kann man den noch vom Turm runterholen über die Treppe. Ansonsten weiß mer schon, Irmer springt hinterher oder hätten Rettung Stange rein oder auch sonst, wenn 's brennt, einfach schwerer Verletzungen gibt.

Die gibts erst relativ wenig. Schwimmbad Aber. Wir haben häufiger auf dem Parkplatz Jahr, wo man ein Kind beim Auspacken vom Auto umgefahren werden, unterbunden. Da muss man dann echt schnell sein. Und da ist dann auch mal Spaß beiseite. Dann spürt man sein Programm, man weißer Sand zu tun hat. Und das läuft dann einfach so ab wie bei Elke. Ich würde es gäbe. Mehr tolle Menschen in unseren Schwimmbädern. Wie dich hört sie auf jeden. Sei ganz toll an. Ja, gern gesehen. Und ich glaube, wenn man dich so hört, der wird vielleicht den ein oder anderen auch geben. Der sagt Okay, das klingt so cool. Da interessiere ich mich jetzt dafür.

Dann hoffe ich, dass es bald neue Kolleginnen und Kollegen Für dich gibt. Also für Leute, die die Abwechslung suchen, ist es auf jeden Fall der richtige Job.

© HIT RADIO FFH

Hier werden neue Bademeister*innen gesucht

Im ganzen Land wird dringend Nachwuchs gesucht. Auch in Hessen gibt es viele unbesetzte Stellen, die auf Bewerber warten: 

  • Darmstadt: Jugendstilbad Darmstadt 
  • Griesheim: Freibad Griesheim
  • Kelsterbach: Sport und Wellnessbad
  • Kassel: Teamleiter Bäderbetrieb (Stadtwerke)
  • Bad Arolsen: Freizeit Bad Arobella und Sauna
  • Marburg: Sport – und Freizeitbad AquaMar und das Hallenbad im Stadtteil Wehrda
  • Hundsangen: Freibad Hundsangen

Aber auch Rettungsschwimmer, Badeaufsichten oder Sauameisterin und -Meisterinnen werden gesucht. Hier findest du eine Liste mit allen Stellen, die derzeit in hessischen Bäderbetrieben besetzt werdenZur großen Stellen-Liste

Zum Nachhören: Wir machen Werbung für Bademeister

Lust auf den Bademeister-Job? Nach unserem FFH-Werbespot auf jeden Fall!

Was gibt es? Schöneres. Wie sie arbeiten.

Da haben alle Spaß haben und glücklich sind Okay Nicht. Alle sind glücklich. Sie sind der Boss Vorbecken Rand.

Wie haben eine glorreiche Zukunft vor sich und arbeiten in Shorts und Schlappen.

Also Bequemer geht 's doch gar nicht. Und im Notfall reißen Sie sich Ihr T-Shirt vom Leib bringen mit ihrem Sixpack Wasser. Das ist aber USA. Klischee. Stimmt, sind dabei. Bin Kinderaugen vor Stolz Strahlen. Weil sie das Seepferdchen bestanden haben. Diese. Da würde sie ihre Gäste ein gute, unsichere Zeit haben. Sie helfen, den kleinen medizinische Funde haben oder ihre Mamas suchen. Sie sind kein Bademeister. Sie sind Klempner. Animateur, Lebensretter, Security und Menschen verstehen. Sie sind gestellter für Bäderbetriebe. Alle Infos über die Ausbildung.

Die freien Stellen Beifahrer im Web und in der App

© HIT RADIO FFH

Mehr aus der Schwimmbad-Welt

Chlor-Geruch und grüne Haare Vier Schwimmbad-Mythen

Endlich wieder Freibad! Doch was hat es mit dem Chlorgeruch dort eigentlich auf…

nach oben