NachrichtenMagazin >

Ganz viel Grusel im FFH-Land - Halloween Feiern am Wochenende

Ganz viel Grusel im FFH-Land - Halloween Veranstaltungen am Wochenende

© DPA

Grusel Fans aufgepasst: Es ist euer Wochenende. Im ganzen FFH-Land spukt es nur so vor Halloween-Veranstaltungen. Von Maislabyrinthen bis zu Halloween Eisenbahnfahrten ist für Große und Kleine einiges dabei. 

Wiesbaden/Mainz

© abenteuer-freizeitpark.de

Halloween-Spaß im Taunus Wunderland

Hexe Nebelgunde, Wintersteingeister und die Ghostbusters erwarten euch am Samstag im Taunus Wunderland. In der Halloween-Nacht können die Fahrgeschäfte auch im Dunkeln erlebt werden. Abends werden im Zelt Gruselgeschichten von Zauberer Andreas Thelen erzählt. Highlights sind: Kinderschminken, Feuerwerk und Grusellabyrinth. Tickets kosten zwischen 23 und 25,50 Euro. Für die Kleinen unter 130cm in Kostüm zahlt ihr nur 22 Euro. 

Stadtführung „Mainz mal anders“

Stadtführungen eignen sich nicht nur für Touristen. Einheimische können am Freitag Mainz „mal anders“ kennenlernen. Denn auch ihr kennt sicherlich nicht alle geheimen Mythen der Stadt. Bei der Tour sind inklusive: ein warmes Getränk, faszinierende Mythen, nette Liedchen und natürlich interessante Fakten. Los geht´s um 15:30 Uhr an der Gutenbergstatue für 7 Euro. Kinder bis 14 Jahre dürfen kostenlos mit.

Osthessen

© osthessen-news.de

Halloween-Fahrten am Wasserturm in Bebra   

Die Eisenbahnfreunde Bebra laden am Sonntag, den 30. Oktober, zum Halloween-Fahrtag ein. Die Schmalspurzüge Halloween-Blitz, Halloween-Express und Grusel-Bimmelbahn werden im 15 Minuten-Takt ab 15 Uhr starten. Gefahren wird bis nach "Transsylvanien" beziehungsweise Weiterode West und zurück. Das gesamte Gelände ist nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet. Kleiner Tipp: wer in Kostüm erscheint hat Chancen auf einen Preis. Denn die fünf besten Verkleidungen werden ausgezeichnet. Danach könnt ihr das Eisenbahnmuseum im Wasserturm bei freiem Eintritt genießen oder euch eine monstermäßige Erfrischung am Kiosk holen.

Schlitzer Runkelrübenfest

Rüben statt Kürbisse an Halloween heißt es am Samstag in Schlitz. Für die Kleinen Besucher gibt es ein Kinderkarussel und Stadtwächter Hagen macht eine Tour, bei der lustig-schaurige Geschichten erzählt werden. Außerdem findet auch dieses Jahr der traditionelle Lampionumzug statt. Denkt nur daran euch selbst Laternen zu basteln oder mitzubringen. Kulinarisch könnt ihr mit Steckrübeneintopf und Bratwürsten rechnen oder mit dem ein oder anderen Glühwein.

Gespensterführungen für Kinder im Schloss Fasanerie

Die Kinder können im Schloss Fasanerie am Sonntag Detektiv spielen. Passend zu Halloween zeigt sich das 250-Jahre alte Schlossgespenst wieder. Bei einer gespenstischen Führung durch das Barockschloss müsst ihr spannenden einen Fall lösen. Wenn ihr Lust habt könnt ihr danach selbst zum Gespenst werden und eigene Gespenstermasken basteln. Tickets für die beiden Events können online und Vorort erworben werden. 

Nordhessen

© DPA

Halloween Run Trendelburg

Rennende Hexen und Geister - das sieht man auch nicht alle Tage. Beim Trendelburger Halloween Run am Samstag zeigen die Teilnehmer nicht nur sportliche Leistungen, sondern auch ihre kreativen Verkleidungen. Es gibt zwar keine Starterplätze mehr, aber auch beim Zugucken werdet ihr einen spannendes Halloween-Event erleben.

Halloween-Wochenende im Tierpark Sababurg

Vielseitiges Programm im Tierpark Sababurg am Samstag und Sonntag. Ohne Anmeldung können die Kinder für 5 Euro Kürbislaternen schnitzen, ihr müsst nur ein kleines Küchenmesser mitbringen. Danach werden die gebastelten Laternen zum Leuchten gebracht und die Hexe Walpurga erzählt im Kerzenschein Geistergeschichten. Für verkleidete Rabauken gibt´s sogar eine kleine Belohnung. Die Großen lassen sich dafür von einer Dunkel-Munkel–Fütterung an Luchs, Vielfraß und Wolf faszinieren. Zuletzt wird der Grusel-Tag mit einer spektakulären „Special Fire“ Feuershow abgeschlossen.

Hallooween-Nacht in Borken

Die Borkener Einkaufsmeile verwandelt sich am Freitag in ein Halloween-Paradies. Dann heißt es „Süßes oder Saures“ ab 18 Uhr. Ganz viele leuchtende Kürbisse, Live-Musik und exotische Leckereien erwarten euch zur Halloween-Nacht.

Mittelhessen

© DPA

Die Grünberger Spukgeschichten

Eine schaurig schöne Stadtführung gibt es in der mittelalterlichen Grünberger Innenstadt. Auf dem Weg trefft ihr auf zwielichtige Gestalten, Hexerei und Pest. Zu eurer Sicherheit finden die Touren nur in Kleingruppen statt. Jeweils um 19 Uhr vom 28.-31. Oktober. Hier können die Termine gebucht werden.

Langgöns Horrorhaus

Ihr denkt ihr seid mutig? Dann beweist es im Horrorhaus in Langgöns. In dem Haus hat ein Verrückter Versuche an Menschen durchgeführt und diese sind jetzt entkommen. Vor lauter Nebel seht ihr nichts und gruselige Figuren springen euch an. Auch Eltern mit Kinder sind am Montag ab 17 Uhr willkommen.

Schocktoberfest in Wetter-Mellnau

Mit vielen Mitmach- und Gruselaktionen geht es am Samstag in Mellnau richtig ab. Ab 17 Uhr startet das Kinderprogramm und an einer Candybar findet ihr Gummihirne und süße Augäpfel. Ab 20 Uhr, wenn die Kleinen müde werden, beginnt dann auch die Party für Erwachsene. Kommt gerne verkleidet! Der Eintritt beträgt bis 14 Jahre zwei Euro und alle anderen zahlen vier Euro.

Südhessen

© www.griesheim.de

Kürbissonntag in Griesheim

Für ein ruhigeres Halloween Wochenende könnt ihr Griesheim besuchen. In der Innenstadt wird wieder der Kürbissonntag gefeiert. Bei Spielen könnt ihr Preise gewinnen, Blumen und Kürbisse kaufen und es kann geshoppt werden. Regionale Leckereien stehen auch auf dem Programm von deftig bis süß kommt jeder auf seine Kosten.

Halloweenmarkt in Heppenheim

Herbstlich-schaurige Aktionen für Groß und Klein, viele Stände mit selbstgenähten oder-gebastelten Waren ein stimmungsvolles Halloweenfeuer bis in die Dunkelheit und die dazu passenden kulinarische Köstlichkeiten. Weit über die Bergstrasse bekannt kommen viele Besucher und gut gelaunte Shopper zum verkaufsoffenen Sonntag. Mehr Info

Rhein-Main

© maislabyrinth-liederbach.de

Halloween in Oberursel

Eine Halloweenrallye gibt es in Oberursel von Donnerstag bis Samstag. Alles was ihr braucht ist eine Antwortkarte, die ihr schnell in der Innenstadt in einem der 14 teilnehmenden Geschäfte findet. Wenn ihr euch verkleidet habt ihr zusätzlich eine Chance auf einen Preis. Am Samstag finden außerdem noch drei Harry Potter Aufführungen statt, es gibt ein Karussell und einen Crêpe- und Bratwurststand.

Halloween im Maislabyrinth Liederbach

Kürbisschnitzen, Fußball-Minigolf und ein Maislabyrinth: Am Sonntag von 14.30 Uhr bis 20 Uhr könnt ihr euch in Liederbach so richtig austoben. Für Essen und Getränke ist selbstverständlich auch gesorgt. Falls es euch zu gruselig wird – kein Problem es gibt ein Codewort. Tickets für die verschiedenen Altersstufen könnt ihr euch hier sichern. 

Horrorfilme im Autokino Gravenbruch

Ihr habt am Halloweens Montag so richtig Lust auf Grusel? Geht doch ins Autokino und schaut euch einen Horrorfilm an. Außerdem laufen verkleidete Gestalten zwischen den Autos herum um euch wirklich zu erschrecken. Der neue Film „Halloween Ends“ läuft um 19.30 am Montag. Wenn euch das noch nicht reicht könnt ihr vergünstigt einen weiteren Film sehen „The Devil’s Light“. Kauft eure Tickets hier online. 

 

Gruselig (aber nicht zu sehr) Halloween-Filme für die ganze Familie

Ihr seid noch nicht richtig in Halloween-Stimmung? Dann gibt´s hier acht…

Auch interessant
Auch interessant
  Bock auf einen neuen Halloween-Trend?

Von Haus zu Haus gehen war gestern. Hier haben wir einen ganz neuen Trend für…

    Heidi Klum verrät: So konnte sie im Wurm-Kostüm aufs Klo gehen

Heidi Klum, die Queen von Halloween, war auch dieses Jahr wieder aufwändig…

    Anna Ermakova: An Halloween war sie sexy „Tinkerbell“

So sexy kennt man Anna Ermakova, doch nun verzaubert das Model an Halloween alle…

nach oben