NachrichtenMagazin >

Kinotipp: Avatar II - The Way Of Water

Spektakuläre Fortsetzung - Avatar - The Way Of Water

13 Jahre nach dem ersten „Avatar“-Abenteuer bringt Kultregisseur James Cameron den zweiten Teil des erfolgreichsten Films aller Zeiten ins Kino. FFH-Kinomann Volker Willner urteilt: definitiv einer der stärksten Filme des Jahres. Und gibt den vollen Score...

Zehn Euro kostet dein Kinoticket, zehn ist es wert!

„Avatar – Aufbruch nach Pandora“ hat 2009 fast drei Milliarden Dollar eingespielt und gilt als Meilenstein der Tricktechnik. Nun schafft es James Cameron („Titanic“), noch einen draufzusetzen. Ganz ehrlich: Ein solch grandioses XXL-Paket hatte ich nicht erwartet.

Wieder spielt der Film auf dem fernen Mond Pandora. Der Mensch Jake Sully, der im Körper eines Avatars lebt, hat mit seiner Frau, die zu den eingeborenen Na’vi gehört, eine Familie gegründet. Als eine Menschenarmee auf den Mond zurückkehrt, um ihn auszubeuten, fliehen die Na’vi aus dem Dschungel und schließen sich einem Stamm an, der am und im Wasser lebt.

„Avatar 2“ ist Kriegsfilm, Familiendrama und Ökothriller. Und so verbindet das Werk ruhige, intime Momente mit brachial choreografierter Action und faszinierenden Bildern einer schier unerschöpflichen Tier- und Pflanzenwelt. Die Schauwerte in 3D sind fast unvergleichlich – gerade die vielen Unterwasserszenen sind atemberaubend schön, reinste Kino-Magie. Du vergisst, dass keine tricktechnisch unbearbeitete Szene zu sehen ist. Da stört es kaum, dass die menschlichen Eindringlinge im paradiesischen Pandora als Charaktere etwas schlicht geraten sind.

Keine Sorge: Die 192 Filmminuten sind nicht zu lang, gemessen an dem, was „Avatar – The Way of Water“ zu bieten hat. Und James Cameron steckt schon mitten in der Arbeit für die nächsten Fortsetzungen.

Volker Willner

Redakteur
Volker Willner

Auch interessant
Auch interessant

Wird Marburg das neue Hollywood in Hessen? Die Unistadt zieht immer mehr…

Es ist das einzige Kino im Lahn-Dill-Kreis und hatte erst Ende letzten Jahres…

Die 80er-Kultserie „Ein Colt für alle Fälle“ im Kino – Ryan Gosling als…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop