NachrichtenMagazin >

Wo ist es im Februar warm? 5 Traumziele für euren Kurzurlaub

Dem kalten Februar entkommen? - 5 Traumziele für euren Kurzurlaub

Kurzurlaub: An der Küste von Zypern ist es im Februar schon warm.

Während wir im Februar in Hessen noch frieren und das graue Wetter kein Ende nehmen will, denken viele Menschen jetzt an einen Kurztrip ins Warme. Und das ist keine schlechte Idee! Denn in bestimmten Regionen Europas, Nordafrikas oder im Nahen Osten ist es jetzt schon warm und frühlingshaft. Welche Reiseziele sich im Februar für euren Kurzurlaub lohnen, lest ihr hier!

Der Winter in Deutschland kann sich ganz schön ziehen. Ein nass-kalter Februartag reiht sich an den nächsten und unsere Vitamin D-Speicher gehen langsam zur Neige. "Bloß weg von hier!", das denken sich so einige Hessen und träumen von Sonnenschein und warmen Frühlingstemperaturen. Warum dann nicht einen spontanen Kurzurlaub planen?

Wo ist es im Februar schon warm?

Aber wo ist es im Februar denn schon warm? Wenn wir uns hier noch in warme Mäntel hüllen, ist in einigen Regionen Südeuropas, Nordafrikas oder im Nahen Osten bereits T-Shirt-Wetter. Um bei Durchschnittstemperaturen von 16 bis über 20 Grad den Winterurlaub zu genießen, müsst ihr nur 2,5 bis 5 Stunden fliegen. Wer mutig ist, kann an vielen Urlaubszielen bei Wassertemperaturen von 17 bis 21 Grad bereits baden gehen.

Oder nutzt die Chance, euch die schönsten Sehenswürdigkeiten abseits von Massentourismus anzusehen. Im Februar ist keine Feriensaison und beliebte Urlaubsziele sind weniger überlaufen und vor allem eines: viel günstiger! Also plant euren Kurzurlaub und lasst euch die Sonne ins Gesicht scheinen. 

Im Februar nach Zypern

Kurzurlaub in Zypern: Die Küste Zyperns im Sonnenuntergang
© freepik

Der ideale Urlaubsort für den Kurzurlaub im Februar? Die Mittelmeerinsel Zypern! Auf der geteilten Insel ist es schon im Februar warm und sonnig. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen erreichen im Februar hier 16 bis 17 Grad. An besonders sonnigen Tagen sind sogar über 20 Grad möglich. Dann könnt ihr auch im T-Shirt die Sonne genießen.

Im Februar ist das Wandern auf der Insel eine super Urlaubsaktivität, denn dafür herrscht zu dieser Zeit die perfekte Temperatur. Um den Berg Olympos im Troodos-Gebirge gibt es vier Wanderwege, auf denen ihr die Flora und Fauna Zyperns erleben könnt - vielleicht sichtet ihr ein paar süße Mufflons. 

Ein Städtetrip lohnt sich in die Hauptstadt Nikosia. Hier könnt ihr beispielsweise die Faneromeni-Kirche besichtigen. Für alle historisch interessierten Urlauber unter euch, ist das archäologische Zypernmuseum einen Besuch wert. Oder fahrt doch mal nach Larnaka. Zwischen November und März findet hier der "European Cultural Winter Larnaca" statt. Im Stadttheater könnt ihr dann zahlreiche Kulturveranstaltungen besuchen.

Bestaunen könnt ihr auch das Amphitheater von Kourion. Von dieser antiken Stätte aus habt ihr einen tollen Ausblick auf das Meer. Auch das Kloster von Kykkos ist ein Highlight. Dort könnt ihr wunderschöne Mosaike und Malereien bewundern.

Die Flugdauer von Deutschland nach Zypern beträgt etwa 4 Stunden. Mit eurem Reisepass oder Personalausweis könnt ihr sowohl in den Südteil von Zypern als auch in den türkischen Nordteil einreisen. Deutsche Staatsangehörige brauchen kein Visum. Die Amtssprachen auf Zypern sind Griechisch und Türkisch, aber auch Englisch ist hier Verkehrssprache. Die offizielle Währung im Südteil Zyperns ist der Euro; im Norden gilt die Türkische Lira. Der Euro wird hier aber auch häufig akzeptiert.

Im Februar auf Kanarischen Inseln

Urlaub auf Fuerteventura: Felsen ragen aus dem blauen Meer
© freepik

Die kanarischen Inseln sind ein beliebter Ort für den Kurzurlaub im Februar - die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen hier um die 20 Grad. Sonne tanken lässt sich vor allem auf den Inseln Gran Canaria und Fuerteventura. Das Meer ist um diese Jahreszeit zwar etwas frisch, wem das aber nichts ausmacht, kann hier in die Wellen springen. 

Wenn ihr euren Urlaub sportlich gestalten wollt, seid ihr auf Gran Canaria richtig! Weil das Klima im Februar angenehm mild ist, könnt ihr ein paar schöne Wandertouren in euren Urlaub einplanen. Die Insel hat imposante Berglandschaften zu bieten. Vom Roque Nublo habt ihr eine atemberaubende Aussicht auf die Insel und den Atlantik. Aber auch auf dem Fahrrad lässt sich die Insel super erkunden.

Für Kultur-Fans gibt es auf Gran Canaria einiges zu entdecken. Ein Must-See ist das Casa de Colón in Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas. Dort findet ihr ein Museum, das sich mit den Reisen und der Person des Seefahrers Christopher Columbus beschäftigt. Auch das archäologische Museo Canario - das Kanarische Museum - ist ein Besuch wert.

Aber auch Fuerteventura ist im Februar traumhaft! Wenn ihr begeisterte Surfer seid, oder das Surfen lernen wollt, seid ihr hier genau richtig. Auf Fuerteventura findet ihr weitläufige Stände und einige Surfschulen. Das kulturelle Angebot auf der Vulkaninsel ist ebenfalls groß. Ihr könnt das Freilichtmuseum in Tefia besuchen, welches das traditionelle Leben der Inselbewohner präsentiert. Oder besichtigt die Hauptstadt Puerto del Rosario. Wunderschöne Bauten und viele Kirchen gibt es dort zu besichtigen.

Die Flugdauer auf die Kanarischen Inseln liegt zwischen 4 und 5 Stunden. Da die spanischen Kanaren zur EU gehören, braucht ihr kein Visum, ein Reisepass oder Personalausweis reicht aus. Die Währung auf den Kanaren ist der Euro. Die Amtssprache ist Spanisch, mit Englisch kommt ihr aber gut durch. Es gibt ebenfalls einige deutschsprachige Hotels.

Im Februar nach Marokko

© freepik

Wollt ihr bei angenehmen 20 Grad das orientalische Flair Marokkos genießen? Dann eignet sich der Februar als ideale Reisezeit für euer Vorhaben. Dann ist es nicht zu warm für einen Sightseeing-Trip, aber auch ein kurzer Sprung ins Meer ist bei einer Wassertemperatur von 18 Grad möglich. 

Bei den moderaten Temperaturen im Februar ist eine ganztägige Stadtbesichtigung von Marrakesch eine gute Idee. Nicht nur prächtige Moscheen könnt ihr besichtigen: Ein Muss ist der Djemaa el Fna im Zentrum der Stadt. Hier findet ihr eine Vielzahl an Händlern und Künstlern sowie Spezialitäten der marokkanischen Küche. Ein richtiges Highlight sind außerdem die "Souks" in der Medina - der Altstadt. Auf diesen riesigen Basaren könnt ihr Marokko mit euren Sinnen erleben, denn es wimmelt nur so von bunten Stoffen und verführerisch duftenden Gewürzen.

Lasst euch die Hafenstadt Agadir nicht entgehen! Eine Besonderheit: Die neue Medina. Da die ursprüngliche Altstadt bei einem Erdbeben zerstört wurde, hat man die traditionellen marokkanischen Häuser originalgetreu nachgebaut. Aber auch hier gibt es vielfältige Basare und schöne Sandstrände, an denen ihr relaxen könnt. Ein weiteres Highlight? Von Agadir aus könnt ihr Touren in die Sahara buchen und die Dünen mit Kamelen oder Quads erkunden.

Direktflüge von Deutschland nach Marokko dauern in der Regel 4 bis 5 Stunden. Die Amtssprachen sind unter anderem Arabisch; Verkehrssprache ist aber auch Französisch. In den Touristengebieten müsstet ihr euch auch auf Englisch verständigen können. Die Währung in Marokko ist der Dirham. Denkt also daran, euer Geld zu wechseln.

Für die Einreise in Marokko benötigt ihr einen gültigen Reisepass. Ein Aufenthalt von weniger als 90 Tagen ist für deutsche Staatsangehörige ohne Visum möglich. Mehr Informationen für das sichere Reisen in Marokko erhaltet ihr beim auswertigen Amt.

Im Februar nach Malta

Urlaub auf Malta: Sicht auf die Küste der Hauptstadt Valetta
© freepik

Im kleinsten Staat der EU kann man dem deutschen Winter besonders gut entkommen. Die Temperaturen auf der Mittelmeerinsel sind im Februar mit durchschnittlich 16 Grad frühlingshaft warm. Bei gutem Wetter könnt ihr hier ein schönes Sonnenbad genießen.

Die Wintermonate außerhalb der Urlaubssaison eignen sich perfekt für eine Sightseeing-Tour in Maltas wunderschönen historischen Städten. Die Hauptstadt Valletta, die außerdem UNESCO-Kulturerbe ist, sollte mit ihren hübschen Gärten, den prächtigen Kathedralen und dem imposanten Stadttor auf eurem Plan stehen. 

Auch die mittelalterliche Stadt Mdina ist einen Besuch wert. Hier gibt es viele verwinkelte Gassen, die der Stadt eine romantische Atmosphäre geben. In urigen Restaurants könnt ihr traditionell maltesische Gerichte probieren.

Die kleine Insel könnt ihr auch mit dem Bus erkunden. Das Busnetz ist auf der gesamten Insel und der Schwesterninsel Gozo hervorragend ausgebaut. Aber auch mit dem Fahrrad könnt ihr bei den milden Temperaturen die Küstenstraßen entlang fahren. Ein weiterer Tipp: Malta und die Schwesterninseln Gozo und Comino sind die perfekten Spots zum Tauchen. Unter Wasser könntet ihr auf alte Schiffswracks und Höhlen stoßen.

Für alle Serien-Fans unter euch gibt es auf Malta ein besonderes Highlight: Hier wurden einige Szenen der Erfolgsserie "Game of Thrones" gefilmt. Wenn ihr diese Orte besichtigen wollt, dann besucht das Stadttor von Mdina oder die Festung Fort Manoel.

Weil Malta zur EU gehört, könnt ihr mit eurem gültigen Personalausweis oder einem Reisepass einreisen. Die Währung hier ist der Euro. Die Amtssprachen in Malta sind Maltesisch und Englisch. Direktflüge von Deutschland aus dauern in der Regel 2,5 Stunden.

Im Februar nach Israel

Urlaub in Israel: Die Küste von Tel Aviv
© freepik

Ist ein Winterurlaub in Israel zu empfehlen? Definitiv! Auch hier könnt ihr euch bei durchschnittlichen 16 bis 21 Grad auch mal im T-Shirt nach draußen wagen und eure Vitamin-D Reserven wieder aufladen.

Lohnenswert ist ein Städtetrip nach Tel Aviv. Die Bewohner der Stadt sind bekannt für ihrer ausgelassene Stimmung: Lasst euch davon anstecken! Wenn ihr gerne ausgeht, ist Tel Aviv der richtige Spot für euch. Hier gibt es viele Szenecafés und Bars. Vielleicht schaut ihr auch mal im Künstlerviertel Florentin vorbei, welches bekannt für seine Grafittis und Street Art ist.

Seid ihr historisch interessiert? Dann solltet ihr euch die Altstadt Jaffa nicht entgehen lassen. In der Jahrtausende alten Stadt könnt ihr schmale Gassen, alte Gebäude mit bunten Fenstern und den Hafen besichtigen. Oder flaniert entspannt an der Strandpromenade.

Auch einen Besuch des Carmel Marktes solltet ihr in euren Trip einplanen. Unter anderem könnt ihr hier orientalische Gewürze, frisches Obst und Gemüse oder Schmuck kaufen. Auch die kulinarischen Spezialitäten Israels könnt ihr hier probieren: Leckere Falafel, gebratenes Gemüse und natürlich Hummus... Vor allem die Veggies unter euch kommen hier auf ihre Kosten.

Was ihr auf jeden Fall sehen müsst: die Stadt Jerusalem. Die größte Stadt Israels und das religiöse Zentrum ist bekannt für seine Klagemauer, die Grabeskirche Christis und den Felsendom mit seiner imposanten goldenen Kuppel. Nach eurer Sightseeing Tour könnt ihr euch in den zahlreichen Restaurants und Bars niederlassen. Nur eine Stunde von Jerusalem entfernt liegt das Tote Meer. Dort könnt ihr euch einfach mal treiben lassen.

Direktflüge von Deutschland aus zum Flughafen Ben Gurion in der Nähe von Tel Aviv dauern circa 4 Stunden. Für die Einreise benötigt ihr kein Visum für einen Aufenthalt unter 3 Monaten. Ein gültiger Reisepass genügt. Die offiziellen Landessprachen sind Hebräisch und Arabisch - mit Englisch müsstet ihr euch jedoch gut verständigen können. Die Währung in Israel ist der israelische Schekel: Euer Geld müsst ihr also wechseln. Mehr Information bekommt ihr auf der Website des auswertigen Amtes.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant
    Raus aus der Kälte: Diese Städte bieten richtige Sommervibes!

Keine Lust mehr auf Schnee, Frost und eisige Kälte? Dann packt euren Koffer und…

    6 Sonnencreme-Mythen Zweimal eincremen = eine Tube?

Wir erklären, wie effektiver Sonnenschutz funktioniert und welche Behauptungen…

  So behalten Sie die Sommerbräune auch Wochen nach dem Urlaub

Während die Souvenirs noch Jahre später an den Urlaub erinnern, besitzt der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio