NachrichtenMagazin >

Sollten jetzt schon Winterreifen drauf?

Tagsüber ist's noch so warm - Sollten jetzt schon Winterreifen drauf?

© dpa

Jeder Autofahrer kennt die Eselsbrücke: Winterreifen gehören von O bis O - also von Oktober bis Ostern - aufgezogen. Aber in diesem Jahr verwöhnt uns der Oktober bis jetzt noch mit Temperaturen um die 20 Grad oder sogar darüber. Jetzt also schon mit Winterreifen rumfahren? Oder schadet das vielleicht sogar den Reifen? Das rät der Profi.

Das Wichtigste zuerst: Die aktuellen Temperaturen machen Winterreifen überhaupt nichts aus. In Deutschland ist es sogar erlaubt, auch im Sommer mit Winterreifen zu fahren. Allerdings werden Winterreifen bei Temperaturen auf dem Asphalt von über 40 Grad zu weich und verursachen dann einen längeren Bremsweg. In Italien muss man sogar mit einem Bußgeld rechnen, wenn man im Sommer mit Winterreifen erwischt wird. 

Andersrum wird’s problematisch: Wer in Deutschland im Winter noch die Sommerschlappen drauf hat und einen Unfall baut, der muss mit bis zu 100 Euro Strafe rechnen.

Michael Claus vom Autohaus Bredler in Bad Vilbel rät deshalb jetzt schon die Winterreifen aufziehen zu lassen. Auch, wenn wir tagsüber bei spätsommerlichen Temperaturen den goldenen Herbst genießen. Denn: Wenn die Temperaturen um die 7 Grad sind, ist es Zeit für Winterreifen. Und die haben wir in letzter Zeit nachts ja schon öfter erreicht.

Das sagt der Profi außerdem:

Sollten jetzt schon Winterreifen drauf?

Jetzt Winterreifen drauf?
Das sagt der Experte

Abspielen
0:00
© FFH

Tipp: Jetzt Termin zum Reifenwechseln machen

Übrigens: Viele Autowerkstätten sind für die nächsten Wochen schon komplett ausgebucht, was das Reifenwechseln angeht. Und dass das Wetter nicht ewig so weitergeht, ist ja auch klar. Also kümmert euch lieber schon mal um einen Termin und seid dann wenn uns der Winter plötzlich überrascht sicher auf Hessens Straßen unterwegs.

Inhalt wird geladen
Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben