Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Eintracht Frankfurt muss personell vor dem Spiel gegen Köln umstellen

Nach durchwachsenem Start - Glasner will gegen Köln ersten Saisonsieg

© dpa

Hadert vor dem Heimspiel gegen Köln und will unbedingt einen Sieg: Eintracht-Trainer Oliver Glasner. 

Ein Punkt aus zwei Spielen: Eintracht Frankfurt ist durchwachsen in die neue Saison gestartet. Das soll sich beim Heimspiel (Sonntag, 15:30 Uhr) gegen Köln ändern. Jedoch muss Trainer Oliver Glasner personell auf kurz- und langfristige Ausfälle reagieren.

Als es um die Gegentorbilanz ging, war Oliver Glasner kurzzeitig ziemlich genervt. Von seinem Ziel, nur einen Gegentreffer pro Spiel zu bekommen, ist er mit Eintracht Frankfurt nach dem 1:6 gegen Bayern München und dem 1:1 gegen Hertha BSC derzeit ziemlich weit weg. "Da bin ich sehr unzufrieden mit mir selbst und mit unserer Arbeit. Ich mache mir viele Gedanken darüber, wie wir das besser machen können", sagte der Österreicher vor dem Bundesliga-Duell.

Touré fehlt monatelang, Kamada ist krank

"Die Marschroute ist klar, dass wir einen Sieg holen wollen. Mit der Punkteausbeute sind wir bislang nicht zufrieden", sagte Glasner über den Sieglos-Start. Personell wird es für die Europa-League-Sieger nicht einfacher. Verteidiger Almamy Touré fehlt monatelang, für den kranken Daichi Kamada könnte der Sonntag etwas zu früh kommen.

Glasner schaute Conference-League-Quali von Köln

Ligagegner Köln hatte am Donnerstagabend eine bittere 1:2-Niederlage gegen Fehérvár FC in der Conference-League-Quali hinnehmen müssen. Glasner war für das Spiel nach Köln gereist. "Ich habe die Europa-Stimmung in Köln genossen. Es ist vielleicht die zweitbeste Stimmung - nach hier", sagte Glasner. Von der Kölner Schlappe will sich der Trainer nicht blenden lassen, er attestierte dem Effzeh ein gutes Spiel und warnte: "Steffen Baumgart ist keiner, der sagt: Macht mal halblang, damit wir Donnerstag Kräfte haben. So erwarten wir sie auch."

Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Glasner ließ in dieser Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren, um sich in Sachen Systemfrage nicht zu verraten. Nach dem Abgang von Starflügelspieler Filip Kostic könnte auch eine Rückkehr zur Viererkette ein Thema werden. "Wir haben ein paar Sachen ausprobiert und ich wollte nicht jeden Tag lesen, was wir ausprobiert haben. Deswegen haben wir hier Erkenntnisse gewonnen. Welche Ideen wir haben, werdet ihr dann gegen den 1. FC Köln sehen", begründete Glasner das Training ohne Publikum.

Eintracht-Trainer Oliver Glasner im Gespräch mit FFH-Reporterin Sonja Pahl:

"Die Marschroute ist klar: Wir wollen nach unserem Auftakt, wo wir punkte- und leistungsmäßig nicht zufrieden sind, gegen Köln einen Heimsieg holen."

Eintracht-Trainer Oliver Glasner über Mario Götze:

"Meine Erwartungshaltung war nicht an den Weltmeister, sondern an den 30-jährigen Mario Götze, den wir aus Eindhoven geholt haben. Mario macht es super, aber er muss und kann nicht jedes Spiel für uns entscheiden."

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen wichtigen Sieg im Kampf um…

Das wird ein rasantes Saisonfinale für alle Fans von Eintracht Frankfurt. Denn…

Dieser Abend soll ganz im Zeichen von Bernd Hölzenbein stehen. Ein paar Tage…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop