Nachrichten > Sport >

30:13 gegen Paris: Frankfurt Galaxy feiert ersten ELF-Heimsieg

ELF: 30:13 gegen Paris - Frankfurt Galaxy feiert ersten Heimsieg

Die Footballer von Frankfurt Galaxy haben in der European League of Football einen wichtigen Sieg gefeiert. Im ersten Heimspiel dieser Saison gewann Frankfurt vor rund 7200 Zuschauern mit 30:13 gegen die Paris Musketeers.

Damit konnten die Hessen zwei ihrer ersten drei Saisonspiele gewinnen. Am kommenden Samstag warten schon das nächste Heimspiel auf Frankfurt. dann geht es gegen Köln.

Galaxy mit perfektem Start

Den Frankfurtern war die Vorfreude auf das Heimspiel von der ersten Sekunde auf dem Platz anzumerken. Während die Gäste aus Paris immer wieder leichtfertig die Bälle hergaben, nutzten die Hessen die Chancen, die sich ihnen boten konsequent aus. Bereits nach sieben Minuten im ersten Viertel stand es 13:0 für die Galaxy. Runningback Thomas Fischbach sorgte per Lauf, Quarterback Steve Cluley per pass auf Receiver Nico Strahmann für die Punkte. Besonders daran: Cluely ist erst seit zwei Tagen in Frankfurt und ersetzt den verletzten Stamm-Quarterback Jakeb Sullivan. Die Musketeers konnten ihrerseits rund vier Minuten vor Ende des ersten Viertels per Lauf-Touchdown auf 7:13 verkürzen.

Knappe Führung zur Pause

Vom zwischenzeitlichen Gegenschlag der Pariser zeigte sich Frankfurt unbeeindruckt. Gerade einmal 15 Sekunden waren im zweiten Viertel gespielt, als Spielmacher Cluley einen starken Pass in die Endzone zu Passempfänger Lorenz Regler warf und so die Führung auf 20:7 erhöhte. Doch auch die Offensive von Paris fand immer wieder kleine Lücken in der Abwehr der Galaxy und konnte auf 13:20 aus Sicht der Gäste verkürzen. Weil Galaxy-Kicker Ryan Rimmler kurz vor der Pause ein Field-Goal aus 49 Yards verpasste, blieb es zur Halbzeit beim 20:13 für Frankfurt.

Kösling: "Absolute Gänsehaut"

Galaxy-Trainer Thomas Kösling spricht nach dem Spiel am FFH-Mikro über den "besonderen Flair", den die Fans erzeugt haben.

Kösling: "Ein Touchdown ändert alles"

Kösling am FFH-Mikro über das enge Spiel gegen Paris.

© HIT RADIO FFH

Head-Coach lobt "unglaubliche Fans"

Die Galaxy kam anschließend mit viel Power aus der Pause. Reece Horn, einer der besten Passempfänger der Liga, fing einen langen Pass von Quarterback Cluley in der Endzone und sorgte so für das 27:13. Weil in der Folge beide Defensiven gut standen, ging es damit ins letzte Quarter. Knapp neun Minuten vor dem Ende konnten sich die Frankfurter erstmals richtig absetzen. Nach einem ordentlichem Drive verwandelte Rimmler diesmal das Field Goal für drei Punkte und sorgte damit für die 30:13 Führung. Den klaren Vorsprung verteidigten die Hessen anschließend konsequent und sicherten sich so den verdienten ersten Heimsieg der laufenden Saison. Head-Coach Thomas Kösling sagte anschließend im Gespräch mit FFH: "Diesen Sieg hat sich die Mannschaft verdient. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht vor dieser Kulisse zu spielen. Die Fans waren unglaublich."

Receiver Horn emotional

Auf der anschließenden Pressekonferenz nach dem Spiel sorgte Star-Receiver Horn für einen besonders emotionalen Moment. "Meine Eltern sind heute im Stadion gewesen. Ich sehe sie nicht oft und dass wir dann hier diesen Sieg einfahren ist sehr besonders für mich. Ich verdanke ihnen alles", sagte Horn, dem während seinen Worten wiederholt die Tränen kamen.

Redaktion Fynn Luca Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Die Erfolgsgeschichte soll weitergehen: Andy Reid hat Champion Kansas City…

Ein Deutscher bleibt in der besten Football-Liga der Welt: Equanimeous St. Brown…

Der ehemalige Football-Star O.J. Simpson ist tot. Vor drei Jahrzehnten stand er…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop