Nachrichten > Sport, Aktionen >

Logentalk mit Eintracht-Coach Toppmöller: Mein Anspruch ist höher

Logentalk mit Eintracht-Coach - Toppmöller: "Mein Anspruch ist höher"

Dino Toppmöller hat sich als neuer Trainer von Eintracht Frankfurt ziemlich schnell an sein neues Arbeitsumfeld gewöhnt - und das Umfeld an ihn. Trotz riesigem Personalumbruch in der Mannschaft, Stürmersuche und hoher Erwartungshaltung. 

„Unser Anspruch sollte es schon sein, dass wir in die Champions League kommen. Das hat die Eintracht über die Liga noch nie geschafft. Wir können mit der Saison bisher zufrieden sein, uns aber nicht zufrieden geben", sagt der 43-jährige, der Eintracht Frankfurt seit seinen Teenagertagen verfolgt ( "Mein Vater war damals bei der Eintracht Trainer"), mit der Eintracht selbst als Spieler einiges erlebt hat ( " Ich war beim 6:3 gegen Reutlingen ja selbst dabei") und heute einfach happy ist, Trainer zu sein bei seinem Herzensverein: " Das ich als Trainer zurückkommen konnte, macht mich stolz!"

Die Deutsche Bank, Eintracht Frankfurt und HIT RADIO FFH haben zur exklusiven Gesprächsrunde mit Cheftrainer Dino Toppmöller eingeladen, moderiert von FFH-Sportchefin Sonja Pahl. Eine handverlesene Gruppe von Eintracht-Fans konnte dem Chefcoach bei seinen Einblicken in seine Spielideen, seine Art zu arbeiten und zu führen , warum er überhaupt Trainer geworden ist,  lauschen. Und warum sein Hund, Labrador Neo so wichtig für ihn ist. 

Dino Toppmöller im Logentalk unter anderem über....

Trainer sein bei Eintracht Frankfurt:

„Es ist genauso wie ich es mir vorgestellt habe. Ich war selbst Eintracht-Spieler beim 6:3 gegen Reutlingen, mein Vater war hier Trainer als ich Teenager war. Die Eintracht war schon immer was besonderes für mich. Dass ich jetzt als Trainer hierher zurückkommen als Trainer, macht mich stolz "

wie er das Team „auf Spur“ bekommen hat bzw wo sein Fokus liegt:

„Nehme mich selbst nicht so wichtig. Versuche das zu machen, was mir Spaß macht. Ich bin fleißig und ich liebe Fußball. Ich arbeite gerne mit jungen Menschen aus verschiedenen Kulturen. Ich war als Spieler selbst nicht so leicht zu händeln und ich versuche, dass meine Spieler nicht die gleichen Fehler machen wie ich.  Ich mag es, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten."  - "Mein Ansatz ist: Ich versuche jeden Spieler in seiner Art wie er Fußball spielt besser zu machen, weil wenn der Spieler besser wird, wird auch die Mannschaft besser."

24.11.2023

Dino Toppmöller hat sich als neuer Trainer von Eintracht Frankfurt ziemlich schnell an sein neues Arbeitsumfeld gewöhnt - und…

© HIT RADIO FFH

Wie führt man dann erfahrene Spieler ? Beispiel Mario Götze ?

„Es geht mir immer um den Gesamterfolg. Die Jungs merken, ob es  Dir darum geht, Dich selbst zu profilieren oder zu zeigen, ich bin der Chef im Ring. Das hab ich nicht nötig. Offene und ehrliche Kommunikation ist wichtig. Und die Wichtigkeit eines Spielers kann man nicht auf die Spielzeit reduzieren.“

Warum ist er Trainer geworden ?

„Der erste Gedanke dazu war da, als ich einen Trainer hatte, der nicht so gut war. Menschlich und sportlich, Da hab ich gedacht, wenn der das bis in diese Liga schafft, dann kann ich das auch. Ich war dann irgendwann Co-Spielertrainer. Ich habe das gemacht, weil es mir Spaß gemacht hat. Ich hatte einen guten Zugriff auf die Spieler. Robert Jung war der, der mich in die Richtung gepusht hat und der dann irgendwann gesagt hat: „ Du musst das jetzt machen“. Ich fühle mich wohl damit. Mein Lebensglück hängt aber nicht davon ab. Mein Antrieb ist: Je höher du kommst, desto höher ist die Qualität der Spieler. Deshalb macht’s noch mehr Spaß.“ 

persönliche wichtige Erfolgsfaktoren:

„Meine Familie ist mit sehr wichtig. Gehe gerne laufen mit meinem Hund" - „Loyalität ist mir extrem wichtig“ ( im Bezug auf sein Trainerteam und den Staff, mit dem er zusammenarbeitet)

woher bekommt er seine Spielideen ?

„Ich gucke mir unsere Spiele immer nochmal an, gucke mir an, was lief gut oder nicht, schneide mir dann die Spielszene raus und versuche, die dann ins Training zu übertragen, um das Team besser zu machen.  Wenn ich dann auch mal Freizeit habe, dann gucke ich mir auch mal Spiele an wie Feyenoord gegen Lazio. Das ist extrem interessant wie die spielen. Wie machen die das ? Welche Dinge passen zu meiner Mannschaft ? Da gucke ich nicht so sehr nach den großen Mannschaften.“

...Entwicklung von Hugo Larsson so erwartet ?

„Nein! Wir hatten gedacht, Oktober oder November wäre er so weit. Dass er sich so schnell entwickelt, war nicht absehbar. Er hatte überhaupt keine Probleme sich an das Tempo anzufassen. Und an ihm kann man sehen, Du musst als Spieler offen sein für Hilfe, für Support, aber auch für Kritik. Hugo kannst mehr mitgeben, weil er Lust hat.“

Ziel mit der Eintracht?

„ Unser Anspruch sollte es schon sein, dass wir in die Champions League kommen. Das hat die Eintracht über die Liga noch nie geschafft. Wichtig ist, dass wir das wollen. Wir gucken von Spiel zu Spiel – auch wenn das keiner hören will. Aber wir haben bisher eine tolle Saison gespielt. Wir sind in allen Wettbewerben dabei. Mein Anspruch ist höher. Trotzdem können wir mit dem zufrieden sein, was wir haben, uns aber nicht zufrieden geben.“

© Eintracht Frankfurt
nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop