Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

Großartiger Kampf: Darmstadt spielt 3:3 in Hoffenheim

Dreimal zurückgelegen - Darmstadt erkämpft sich 3:3 in Hoffenheim

Darmstadt 98 hat im letzten Match in diesem Jahr ein absolutes Kampfspiel hingelegt: Dreimal zurückgelegen, dreimal ausgeglichen - das Spiel in Hoffenheim endet 3:3-Unentschieden. In der Tabelle bleiben die Südhessen aber trotz des Punktgewinns Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga. 

Aufsteiger Darmstadt 98 hat sich für einen couragierten Auftritt mit einem Punkt belohnt und vor der Winterpause neuen Mut im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga geschöpft. Die Hessen kamen am Dienstagabend trotz dreimaligen Rückstands bei der TSG 1899 Hoffenheim zu einem verdienten 3:3 (1:2) und haben nun zehn Zähler auf dem Konto.

Lilien mit zu vielen Defensiv-Fehlern

Vor 18 125 Zuschauern trafen Andrej Kramaric in der 14. Minute per Foulelfmeter und Ihlas Bebou (28./66.) für die TSG, die sich mit 24 Punkten zumindest über Nacht auf den sechsten Tabellenrang vorschob. Luca Pfeiffer (23.) und Tim Skarke (57./85.) erzielten die Tore für die Hessen, die allerdings seit nunmehr neun Spielen sieglos sind. Darmstadts letztes Aufgebot - gleich acht Profis fehlten verletzt oder erkrankt - leistete über 90 Minuten tapferen Widerstand und wurde für den aufopferungsvollen Kampf am Ende mit einem Teilerfolg belohnt. Zu viele Fehler in der Defensive brachten das Team von Trainer Torsten Lieberknecht um den möglichen Sieg.

Skarke trifft zweimal

Hoffenheim bestimmte zwar über weite Phasen die Partie, setzte dabei aber kaum spielerische Glanzlichter. Kramaric bot sich trotzdem schon früh die Chance zur Führung, doch der Kroate verfehlte mit einem Kopfball knapp das Ziel. Nur sechs Minuten später nutzte der TSG-Stürmer seine zweite Möglichkeit, als er vom Elfmeterpunkt eiskalt vollstreckte. Zuvor hatte Klaus Gjasula den frei durchgelaufenen Bebou im Strafraum von den Beinen geholt.Die Gäste zeigten sich davon jedoch nicht beeindruckt und wurden für ihre Bemühungen belohnt. Pfeiffer schloss eine schöne Kombination nach Vorlage von Bartol Franjic gekonnt ab. Es war das erste Saisontor des vom VfB Stuttgart ausgeliehenen Stürmers.Die Freude über den Ausgleich währte allerdings nicht lange.

 

Lilien Zweifach-Torschütze Tim Skarke im FFH-Gespräch: " Das war eine brutale Willensleistung"

Darmstadts Zweifach-Torschütze Tim Skarke im Gespräch mit FFH-Reporter Michael Maxen: "Das war eine brutale Willensleistung"

© HIT RADIO FFH

Hoffenheim spielbestimmend

Kurz nachdem Grischa Prömel eine hundertprozentige Chance liegengelassen hatte, bediente der Mittelfeldspieler mit einem Traumpass Bebou, der Gäste-Torwart Marcel Schuhen leichtfüßig umkurvte und einschob.Nach dem Wechsel schlugen die Lilien ein zweites Mal zurück. Auf Vorarbeit von Pfeiffer traf Skarke aus rund 15 Metern mit einem trockenen Flachschuss ins rechte Eck. Doch erneut ließ die Reaktion der Hausherren nicht lange auf sich warten. Wieder war es der auffällig agierende Bebou, der Schuhen mit einem platzierten Flachschuss keine Chance ließ.Von dem dritten Wirkungstreffer schienen sich die Gäste nicht mehr zu erholen. Trotz eines unermüdlichen Einsatzes konnte das Team von Trainer Torsten Lieberknecht kaum noch gefährliche Offensivaktionen initiieren.

Die weiteren Bundesliga-Ergebnisse vom Abend:

Dortmund - Mainz 1:1

Bremen- Leipzig 1:1

Lilien-Trainer Lieberknecht: " Es ist ein Glücksmoment"

Lilien-Trainer Lieberknecht nach dem Spiel erleichtert: " Es ist ein Glückmoment"

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Der SV Darmstadt 98 hat seinen neuen Sportdirektor Paul Fernie offiziell…

Ganz schwerer Schlag für den abstiegsbedrohten Fußball-Erstligisten Darmstadt…

Die Sieglos-Serie von Darmstadt 98 in der Fußball-Bundesliga nimmt kein Ende: Am…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop